Erotikchat

In Den Mund Spritzen

Sklavin gehorsam meine freundin spritzt ab

Posted on by Omega Heber  

Sklavin gehorsam meine freundin spritzt ab

.

Braunschweiger str 30 fkk orte

Du verdienst es, auf Händen getragen zu werden. Dünn ist gleich schön, je dünner desto schöner also. Wie bezaubernd ist doch eine Frau mit flacher Brust im Gegensatz zu denen, wo bei jedem Schritt alles wippt und herrumschwabbelt.

Achte beim Essen gut darauf, dass dir ja kein Fett oder Zucker unterkommt, treibe weiter Sport und du wirst dein Ziel ganz leicht erreichen. Du machst es bis jetzt sehr, sehr gut. Wenn du erst einmal völlig flach ist, bist du etwas ganz, ganz besonderes, etwas ganz besonders Schönes! Lass dir von niemandem etwas anderes erzählen. Eine völlig flache Frau ist etwas Wunderschönes, das darfst du nie vergessen.

Ich werde es schaffen vielleicht schaffe ich es auch das ich 32 kg wiege. Wenn ich heute Bilder von mir sehe wo ich noch 45 kg gewogen habe überkommt mich der Ekel.

Du bist sehr nett. Nach viel scham und angst mache ich das jetzt einfach für meinen Liebsten. Ich bin erst 20 jahre alt. Mache für mein Patner alles. Auch Sachen die man hier nicht Schreiben darf. Liebe Jenny17, ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr ich dich für deine enorme Willenskraft bewundere.

Kaum bist du deinem Ziel, 35kg zu wiegen nahe, schon legst du dir die Latte noch höher und denkst schon an 32kg. Das zeigt, dass du eine Perfektionistin bist und dich immer wieder neu übertreffen willst. Du bist eine wirklich ungewöhnliche Frau, die man einfach bewundern muss. Wie du deinen Körper alleine durch deine Willensstärke nach deinen Vorstellungen modellierst, ist sehr sehr beeindruckend. Das Betrachten alter Fotos wird deine Willenskraft sicher stärken, ebenso wie die vielen Komplimente, die du sicherlich sehr oft aus deinem Bekanntenkreis erhältst.

Das gibt sicher einen Motivationsschub, der dir beim Erreichen deines Zieles sehr helfen wird. Sicher warst du auch mit 45kg schon schön rank und schlank und alles andere als ekelhaft, eher wohl eine Augenweide, aber der Unterschied zwischen 45 und 35kg macht dich zur Göttin! Deine flache Brust, die spitz vortretenden Schulterblätter, die sich abzeichnenden Rippen, der gänzlich flache Bauch, die deutlich erkennbaren Hüftknochen und der erhaben vorgewölbte Schamhügel, dein ganzer Körper in seiner ganzen, fast schon völlig perfekten Form und Gestalt müssen dich mit Stolz erfüllen, wenn du ihn im Spiegel betrachtest.

Es ist ganz allein dein Werk, dein Verdienst und da darfst du auch sehr stolz drauf sein. Wenn du einen Raum voller Menschen betrittst, bist du mit 35kg so gut wie immer die schlankste und zarteste Frau im Raum und damit zugleich auch automatisch die Allerschönste.

Das muss dir das Gefühl geben, eine Göttin zu sein, und das bist du auch, eine wahre Göttin. Du bist mir hoffentlich nicht böse, dass ich so ins Schwärmen gerate, aber ich kann nicht anders, das kommt von meiner aufrichtigen Bewunderung für dich und deine Leistung.

Du bist einfach super! Ingo du bist sehr nett. Ja ich finde auch das ich geil aussehe. Ich werde auch sehr oft gefickt nicht nur von meinem Mann. Die Männer mögen schlanke Frauen. Ich finde es sehr gut, dass du nicht nur deinem Mann, sondern auch anderen Kerlen zur Verfügung stehst und deren Begierden befriedigst. Es wäre doch wirklich die reine Verschwendung, wenn es anders wäre. Warum sollten nicht auch andere Männer in den Genuss deines himmlischen und so begehrenswerten superschlanken Körpers kommen?

Du machst es genau richtig, wenn du dich von anderen Männern ficken lässt und ihnen mit all deinen Öffnungen Genuss und Vergnügen bereitest. So ist es richtig und so soll und muss es auch sein. Jenny17, du bist wirklich einzigartig und wunderbar, ich hoffe, du wirst auch heute wieder kräftig durchgenommen, mach, dass den Kerlen die Hoden explodieren! Du zartgliedriges Zauberwesen bist dazu geboren, den Männern Lust zu bereiten. Sie haben mich die ganze Nacht in alle Löcher besamt.

Ich durfte dabei nicht kommen. Mein Mann war mit mir zufrieden. Ich darf heute nichts mehr Essen da ich gestern sehr viel Sperma geschluckt habe. So ist es recht, Jenny, so soll es sein, ich bin mir sicher, du hast die sechs Glückspilze bis auf den allerletzten Tropfen entsaftet.

Wenn sie dir ihren Samen so oft in den Mund gespritzt haben und du immer alles geschluckt hast wie es sich gehört, ist es wohl wirklich besser, ein oder zwei Tage nichts mehr zu essen, Sperma ist ja nahrhaft und daher nicht so gut, wenn man gerade am Abnehmen ist. Auch wenn du bei der gestrigen Orgie selbst nicht kommen durftest, muss es doch sehr geil und auch schmeichelhaft für dich gewesen sein, zu erleben, dass dein superdünner zarter Körper für die Kerle so begehrenswert war, dass sie dich die ganze Nacht lang stossen konnten, ohne schlapp zu machen.

Bei irgend so einer fetten Kuh mit 50kg oder sogar 55kg wäre sicher schon nach zwei mal Schluss gewesen. Da kannst du wieder sehen, wie sehr dein 35kg Körper die Männer erregt. Haben sie dir ihre harten Schwänze womöglich auch in den Arsch gebohrt. Warum darfst du eigentlich nicht kommen?

Und was geschieht, wenn du doch einmal kommst, auch ohne es zu wollen, das ist dir doch sicher schon passiert? Ich darf nicht kommen Wenn es mal passiert bekomme ich min 20 Schläge auf meine Votze.

Mein Mann sagt das gestöhne ist abartig Bin gestern in Arsch u Votze mit Gummi gefickt worden musste zum Schluss alle Gummis leer trinken. Zum Schluss hat mich der Freund übers Knie gelegt u mir kräftig den Arsch versohlt mein Mann hat mich dabei tief in den Rachen gefickt bis ich gekozt habe.

Es war aber sehr geil für mich. Liebe Jenny, du musst Verständnis haben für deinen Mann. Mit deinen 35kg und deinem flachbrüstigen Körper bist du wunderschön, allein schon dich nackt zu sehen, bringt ihn sicher halb um den Verstand. Das ist völlig klar. Wenn er dich dann fickt, muss er sich also natürlich sehr sehr konzentrieren, um nicht schon nach 30 Sekunden abzuspritzen. Kein Wunder bei einer so schönen Frau wie dir.

Bei deinem Gestöhne und Geächze, das ihn zusätzlich geil macht, kann er sich dann aber gar nicht mehr konzentrieren und spritzt viel früher als er möchte. Deswegen verbietet er dir, zu kommen und sagt, dein Gestöhne wäre abartig. Als Frau musst du alles tun, damit es für den Mann so schön wie möglich ist.

Also musst du dich beherrschen und möglichst nicht kommen. Wenn du mal richtig schön kommen willst, dann masturbiere eben wenn du alleine bist, da kannst du dann ganz hemmungslos sein und musst dich nicht beherrschen.

Oder du kannst versuchen, mit deinem Mann auszuhandeln, dass du wenigstens einmal in der Woche kommen darfst. Sag ihm du lutscht ihm hinterher besonders geil und besonders lange den Schwanz, wenn er dir erlaubt, zu kommen.

Das kannst du schon daran sehen, dass er dich von seinen Freunden bespringen lässt. Freundschaft ist einem Mann heilig und für seine Freunde will er nur das beste.

Und weil du eben so einzigartig und wunderschön bist, lässt er auch seine Freunde ran. Das würde er nie machen, wenn du nur eine von diesen fetten 50kg schweren Elefantenkühen wärst. So eine wäre ihm für seine Freunde nicht gut genug.

Bei dir ist das was anderes, so eine bezaubernde Frau wie dich teilt man gern mit Freunden, damit sie auch mal was besonders Gutes haben. Und den Freunden deines Mannes musst es natürlich genauso gut und geil machen wie deinem Mann, das erwartet er von dir und so soll es auch sein. Genau dafür hast du deinen begehrenswerten superschlanken Körper, mit dem du die Männer um den Verstand bringst.

Ich wette, wenn du dich auf die Terrasse eines Cafes setzt, bekommen acht von zehn anwesenden Männern bei deinem Anblick sofort einen Ständer, sogar die, die ihre Familien dabei haben. Das muss dir doch ein schönes und geiles Gefühl geben, dass du so begehrenswert bist. Es muss doch herrlich für dich sein, zu wissen, dass alle Männer mit dir schlafen wollen, abgesehen vielleicht von ein paar Spinnern, die halt auf fette Frauen fliegen und denen eh nicht mehr zu helfen ist.

Das Gefühl muss dir doch mehr Befriedigung geben als ein simpler Orgasmus beim Ficken. Also ist es dann auch gar nicht weiter schlimm, wenn du beim Ficken nicht kommen darfst. Und wie gesagt, liebe Jenny, kannst du ja jederzeit masturbieren, da kannst du dich dann völlig gehen lassen und es dir kommen lassen so oft und so lang wie du nur willst, ohne das dir jemand was verbieten könnte.

Oder du könntest dich, wenn du gerade richtig gut und kräftig durchgefickt wirst, vielleicht soweit beherrschen, dass du nicht laut stöhnst vor Lust und es dir nicht anmerken lassen, dass du kommst. Aber vielleicht klappt das bei dir nicht, kann sein, du bist eine, die voll abgeht wenn es ihr kommt und die dann vor Geilheit keine Kontrolle mehr über sich hat, vor Lust ganz von Sinnen ist und sich dann nicht mehr verstellen kann. Ja, ich glaube tatsächlich, du, liebe Jenny, bist von der Sorte, die leidenschaftlich schreit vor Lust, wenn es ihr richtig gut kommt, keine von der Sorte, die nur so ein bisschen leise vor sich hin wimmert.

Kann es sein, dass ich da richtig liege? Ingo ich darf nicht kommen darf es mir auch nicht selber machen. Ich muss ihn fragen u er schaut immer dabei zu meist muss ich kurz bevor ich komme aufhören. In den 2 Jahren wo wir verheiratet sind dufte ich einmal kommen. Wenn er u seine Freunde mich ficken bin ich insgesamt 3x gekommen. Ich bin dafür feste bestraft worden was ja auch völlig in Ordnung ist. Ich muss mich anstrengen mein Mann so befördert werden. Wenn ich das versaue und er wird nicht befördert wird er mich verlassen.

Hallo Jenny, wenn du eine Frau wärst, wärst du ne Granate im Bett. So bist du nur ein langweiliger Vollidiot Hallo Jenny17 Ich bin mir ziemlich sicher das du das schaffst und dein Mann befördert wird, Nur nicht verkrampfen, denk daran was für einen Gefallen du deinem Mann machst und wie stolz er nachher auf dich ist. Ingo hat recht du bist eine Göttin und dein Mann ein wahrer Glückspilz Ich glaube an dich und werde dir am Feiertag beide Daumen drücken. Im Gedanken bin ich bei dir und ich hoffe das du dann Bericht erstattest wie es war.

Und glaube mir dein Mann wäre schön dumnm so eine Göttin wie dich zu verlassen. Liebe Jenny, auch wenn es für dich Gesetz ist, dass du nicht kommen darfst, könntest du doch trotzdem masturbieren, während dein Mann in der Arbeit ist. Er kann das ja nicht kontrollieren. Aber vielleicht willst du ja das Gesetz nicht brechen und machst es deswegen nicht.

Wie wirst du denn bestraft, wenn du kommst? Vielleicht ist ein richtig guter Orgasmus ja wert, dass du die Strafe in Kauf nimmst? Am Feiertag beim Chef plus Familie wirst du bestimmt ordentlich rangenommen werden, aber du wirst das schon schaffen, mehr beanspruchen als die sechs Freunde deines Mannes vor ein paar Tagen können die drei dich auch nicht. Der Chef und sein Sohn aber werden sicher keine deiner Öffnungen ungefickt lassen, und das stundenlang, denn wann haben die schon Gelegenheit, sich an einem so schön schlanken, zierlichen Körper wie deinem zu berauschen.

Bei einer so tollen, reizvollen Frau wie dir werden die zwei sicherlich einen eisenharten Dauerständer haben. Wenn du Glück hast, sind die zwei normal gebaut und haben wenigstens keinen so ungeheuren Riesenschwanz wie dein Mann. Keine Angst, du wirst es nicht versauen. Du musst halt gefügig sein und dienen, einfach alles mit dir machen lassen, was ihnen in den Sinn kommt und all ihre Begierden befriedigen. Dann wird dein Mann auch zu seiner Beförderung kommen und dich nicht verlassen.

Auch wenn die drei miese Schweine sind, du musst sie trotzdem gut bedienen, du tust es ja für deinen Mann. Jenny,wenn sie dir ihre Schwänze bis zum Anschlag in den Mund rammen, und das werden sie ganz sicher, dann musst du stark sein und dem Brechreiz widerstehen.

Da solltest du also wirklich gut aufpassen. Auch wenn die drei Idioten deine Kotze nicht mal wert sind. Wichtig ist nur dass dein Mann befördert wird. Wie steht es eigentlich inzwischen um dein Körpergewicht? Und wie ist deine Einstellung zur Intimrasur? Entschuldige die zweite Frage, sie ist sehr persönlich, vielleicht unverschämt,aber ich bin leider etwas neugierig.

Wenn sie einverstanden ist, geht es dich nichts an. Deine Tochter kann machen was sie will, selbstverständlich auch sich von deinem Partner zur Sex-Sklavin abrichten zu lassen. Er befiehlt und ihr habt zu gehorchen, so ist das nun mal. Du wirst mit deiner Tochter zusammen viele geile und exteme Erlebnisse haben, freu dich darauf! Meine Freudin macht alles, was ich will, oral,vaginal, anal, auch in dieser Reihenfolge, gehorcht auch, wenn ich sie auffordere, sich von anderen auszuziehen und ficken zu lassen.

Sie ist eben devot und mir hörig. Dafür liebe ich sie. Meine Freundin wird von mir und insbesondere einem meiner Freunde massiv gedemütigt. Wir fixieren sie auf dem Gynstuhl, binden ihr oft die Titten ab, sprechen über sie, ihre geile, offene Fotze, ihren fetten Arsch, bezeichnen sie als Ficksau Dabei ist sie eine absolut ordentliche, auch zuverlässige Sekretärin, die sehr bieder und verklemmt wirkt und normalerweies toal frigide ist, kommt nie bei Kuschelsex.

Als Ficksau benutzt, beschmutzt und mitbenutzt kommt sie zu einem intensiven Orgasmus, für den sie alles andere in Kauf nimmt. Sie lässt sich für mich die Fussnaegel lang wachsen. Wichse jeden Tag drauf. Dass sie sich keiner sexuellen Perversion verweigern darf, versteht sich von selbst. Ja so is es. Aber wie nach draussen? Aber nicht auf die Strasse oder? In den Garten oder wie? Genauso ähnlich hab ich mir das vorgestellt. Siwe krigt noch einen Hundeschwanzplug in ihre Arschvotze den darf sie nuur zu schei0en und ficken rausmachen und reden darf sie auch nicht mehr.

Nur nuch bellen, winseln und knurren. Aber sie will es ja nicht anders. Oder gerade dann, wenn einer zuguckt. Wenn sie nicht gut geblasen hat, kriegt sie einen Tritt in die Flanke, wie man es eben bei Hunden macht. Apportieren muss sie natürlich auch. Und den Postboten anknurren, sich aber von ihm auch ficken lassen, wenn er will. Sie muss Männchen machen und die Zunge rausstrecken, damit man seinen Samen draufspritzen kann.

Die Ohren könnte man coupieren, eventuell auch die Klitoris entfernen. Ihr einen Hundeschwanzplug ins Arschloch zu stecken ist eine gute Idee. Sie muss völlig vergessen, dass sie einmal ein Mensch war und sich wirklich für eine Hündin halten. Das kann sogar soweit gehen, dass sie läufig wird und sich von Rüden bespringen lassen will. Das würde ich persönlich allerdings nicht dulden und sie dafür so durchpeitschen, dass sie stundenlang winselnd in einer Ecke liegt.

Und sie braucht natürlich einen Hundenamen, ihren alten muss sie ablegen. In der Wohnung und im Garten natürlich Kleidungsverbot. So zwei bis dreimal wöchentlich sollte man sie nachts splitternackt an der Leine durch die Stadt führen und Nachtschwärmern zum Ficken anbieten.

Und sie hat alles abzulecken, worauf ihr Herr zeigt. Damit macht man das ganze Spiel sinnlos. Rüden müssen die Hündin unbedingt besteigen, erst das macht eine Hündin aus.

Mein jetziger Freund und zukünftiges Herrchen hat mit gestattet, dass ich einmal schreibe. Es ist meine einzigste Möglichkeit, denn ab nächste Woche beginnt mein neues Leben als seine Hündin und ich freue mich tierisch darauf. Ich freue mich darauf benutzt, gedemühtigt und öffentlich vorgeführt zu werden und ich will eine folgsame und gelehrige Hündin sein und tun, was mein Herrchen von mir erwartet.

Aber wer ein Haustier hat, hat auch Verantwortung dafür u nd nur wenn ich gelegentlich auch gut behandelt und gepflegt werde werde ich auf Dauer so extrem belastbar sein, wie mein Herrchen das von mir erwartet. Ich habe mit meiner Freundin auch voll das geile Hundespiel gemacht. Ich habe sie als Hund verkleidet, so echt, dass wir selber geglaubt haben sie wäre ein Hund. Dann bin ich mit ihr zum Tierarzt und habe sie einschäfern lassen, leider mit Erfolg.

Bin jetzt ganz einsam und alleine und suche eine neue Hündin. Hi robert, Ich wäre sofort dabei Ich liebe es, da mein ex herr das auch schonmal mit mir gemacht hat und ich die lust dazu habe. Ich gehorche dir, egal was du mir befiehlst. Ich denke aber das hier Teenager am Start sind.

Ich brauchte lange um zu erkennen was ich wollte wie übrigens nicht wenige Frauen die erst spät auf den Geschmack kommen sich von einem Rüden besteigen zu lassen auch im versteckten Kämmerlein Aber die hier beschriebe Praktik ist ein Hirngespinnst sonst nichts Ich mache das umgekehrt und erziehe meine Hündin zu meiner Freundin.

Ich bin seit langem alleinstehend. Aus einer spontanen Laune heraus versuchte ich vor langer Zeit meine läufige Hündin zu besteigen.

Das ging erstaunlich gut, weshalb ich das öfters wiederholte. Wenn sie allerdings nicht läufig war, reagierte sie aggressiv und schnappte. Meine jüngste Errungenschaft ist eine Labrador Hündin, welche ich von Beginn weg darauf abgerichtet habe. Zuerst lasse ich sie immer an meinem Schanz lecken, was sie in empfangsbereite Stimmung bringt.

Währenddessen dringe ich mit meinen Fingern in ihre Fotze ein, um meine Absicht zu signalisieren. Dabei wird sie immer ruhiger und lässt sich leicht in Position bringen. Unterdessen kann ich sie in verschiedenen Positionen nehmen. Wenn sie meinen Schwanz fühlt, wird sie ganz ruhig und genügsam. Währenddessen streichelt ihr weiches Fell ganz sanft meinen Schaft. Ich schwatze dabei immer mit ihr und habe wirklich sehr guten Sex! Wenn ich mich von ihr abwende, beginnt sie eifrig mein Sperma aus ihrer Fotze zu lecken.

Danach gibt es immer ein Leckerli. Heute kann ich mein Bedürfnis ausleben wann immer ich Lust dazu habe. Das klappt alles so gut, dass ich gar keine Frau mehr brauche. Mein Mann hält mich als Hündin. Das hat nur Vorteile. Keine Hausarbeit, keinen Job. Dafpr muss icjh ihn befriedigen und darf mich, wenn ich käufig bin, hedesmal von beliebig viel Schwänzen ficken lassen. Dass ich dann häufiger werfe bildet meine Zitzen aus.

Und mittlerweile decken mich auch Rüden. Dafür lasse ich mich auch täglich ficken von allen Tyen, die mein Freund anschleppt. Ich lasse ich gerne auch vorführen, fesseln im Käfig halten.

Ich wa schon mit Rüden im Zwinger. Als Hündin musst du bestiegen werden, die, es waren 3 Rüden kennen das Spiel. Mein Mann und Herrchen und noch 6 andere Kerle für die ich abends da war sahen zu. Es wa mein erstes Mal mit Hunden und meine Herr sagte ich soll mich nicht so anstellen und mich decken lassen. Ich habe 3 Kinder innerhalb 3 Jahre bekommen von den Kumpels meines Herrn. Nur im Zwinger wurde ich von den Hunden beschnüffelt, sie leckten an meiner Fotze.

Der Besitzer sagte ich soll mich über den Stuhl legen dann können die Hunde aufspringen.



.




Amateur pornodarsteller ingolstadt ladies

  • Sklavin gehorsam meine freundin spritzt ab
  • 422
  • Sm mann escort natural feeling
  • Swinger in deutschland kitzler rubbeln

Tantra massagen bayern csll girls


Wie du deinen Körper alleine durch deine Willensstärke nach deinen Vorstellungen modellierst, ist sehr sehr beeindruckend. Das Betrachten alter Fotos wird deine Willenskraft sicher stärken, ebenso wie die vielen Komplimente, die du sicherlich sehr oft aus deinem Bekanntenkreis erhältst.

Das gibt sicher einen Motivationsschub, der dir beim Erreichen deines Zieles sehr helfen wird. Sicher warst du auch mit 45kg schon schön rank und schlank und alles andere als ekelhaft, eher wohl eine Augenweide, aber der Unterschied zwischen 45 und 35kg macht dich zur Göttin! Deine flache Brust, die spitz vortretenden Schulterblätter, die sich abzeichnenden Rippen, der gänzlich flache Bauch, die deutlich erkennbaren Hüftknochen und der erhaben vorgewölbte Schamhügel, dein ganzer Körper in seiner ganzen, fast schon völlig perfekten Form und Gestalt müssen dich mit Stolz erfüllen, wenn du ihn im Spiegel betrachtest.

Es ist ganz allein dein Werk, dein Verdienst und da darfst du auch sehr stolz drauf sein. Wenn du einen Raum voller Menschen betrittst, bist du mit 35kg so gut wie immer die schlankste und zarteste Frau im Raum und damit zugleich auch automatisch die Allerschönste. Das muss dir das Gefühl geben, eine Göttin zu sein, und das bist du auch, eine wahre Göttin. Du bist mir hoffentlich nicht böse, dass ich so ins Schwärmen gerate, aber ich kann nicht anders, das kommt von meiner aufrichtigen Bewunderung für dich und deine Leistung.

Du bist einfach super! Ingo du bist sehr nett. Ja ich finde auch das ich geil aussehe. Ich werde auch sehr oft gefickt nicht nur von meinem Mann. Die Männer mögen schlanke Frauen. Ich finde es sehr gut, dass du nicht nur deinem Mann, sondern auch anderen Kerlen zur Verfügung stehst und deren Begierden befriedigst. Es wäre doch wirklich die reine Verschwendung, wenn es anders wäre. Warum sollten nicht auch andere Männer in den Genuss deines himmlischen und so begehrenswerten superschlanken Körpers kommen?

Du machst es genau richtig, wenn du dich von anderen Männern ficken lässt und ihnen mit all deinen Öffnungen Genuss und Vergnügen bereitest. So ist es richtig und so soll und muss es auch sein.

Jenny17, du bist wirklich einzigartig und wunderbar, ich hoffe, du wirst auch heute wieder kräftig durchgenommen, mach, dass den Kerlen die Hoden explodieren! Du zartgliedriges Zauberwesen bist dazu geboren, den Männern Lust zu bereiten. Sie haben mich die ganze Nacht in alle Löcher besamt.

Ich durfte dabei nicht kommen. Mein Mann war mit mir zufrieden. Ich darf heute nichts mehr Essen da ich gestern sehr viel Sperma geschluckt habe. So ist es recht, Jenny, so soll es sein, ich bin mir sicher, du hast die sechs Glückspilze bis auf den allerletzten Tropfen entsaftet.

Wenn sie dir ihren Samen so oft in den Mund gespritzt haben und du immer alles geschluckt hast wie es sich gehört, ist es wohl wirklich besser, ein oder zwei Tage nichts mehr zu essen, Sperma ist ja nahrhaft und daher nicht so gut, wenn man gerade am Abnehmen ist. Auch wenn du bei der gestrigen Orgie selbst nicht kommen durftest, muss es doch sehr geil und auch schmeichelhaft für dich gewesen sein, zu erleben, dass dein superdünner zarter Körper für die Kerle so begehrenswert war, dass sie dich die ganze Nacht lang stossen konnten, ohne schlapp zu machen.

Bei irgend so einer fetten Kuh mit 50kg oder sogar 55kg wäre sicher schon nach zwei mal Schluss gewesen. Da kannst du wieder sehen, wie sehr dein 35kg Körper die Männer erregt. Haben sie dir ihre harten Schwänze womöglich auch in den Arsch gebohrt. Warum darfst du eigentlich nicht kommen? Und was geschieht, wenn du doch einmal kommst, auch ohne es zu wollen, das ist dir doch sicher schon passiert?

Ich darf nicht kommen Wenn es mal passiert bekomme ich min 20 Schläge auf meine Votze. Mein Mann sagt das gestöhne ist abartig Bin gestern in Arsch u Votze mit Gummi gefickt worden musste zum Schluss alle Gummis leer trinken. Zum Schluss hat mich der Freund übers Knie gelegt u mir kräftig den Arsch versohlt mein Mann hat mich dabei tief in den Rachen gefickt bis ich gekozt habe. Es war aber sehr geil für mich.

Liebe Jenny, du musst Verständnis haben für deinen Mann. Mit deinen 35kg und deinem flachbrüstigen Körper bist du wunderschön, allein schon dich nackt zu sehen, bringt ihn sicher halb um den Verstand. Das ist völlig klar. Wenn er dich dann fickt, muss er sich also natürlich sehr sehr konzentrieren, um nicht schon nach 30 Sekunden abzuspritzen. Kein Wunder bei einer so schönen Frau wie dir. Bei deinem Gestöhne und Geächze, das ihn zusätzlich geil macht, kann er sich dann aber gar nicht mehr konzentrieren und spritzt viel früher als er möchte.

Deswegen verbietet er dir, zu kommen und sagt, dein Gestöhne wäre abartig. Als Frau musst du alles tun, damit es für den Mann so schön wie möglich ist. Also musst du dich beherrschen und möglichst nicht kommen. Wenn du mal richtig schön kommen willst, dann masturbiere eben wenn du alleine bist, da kannst du dann ganz hemmungslos sein und musst dich nicht beherrschen.

Oder du kannst versuchen, mit deinem Mann auszuhandeln, dass du wenigstens einmal in der Woche kommen darfst. Sag ihm du lutscht ihm hinterher besonders geil und besonders lange den Schwanz, wenn er dir erlaubt, zu kommen. Das kannst du schon daran sehen, dass er dich von seinen Freunden bespringen lässt. Freundschaft ist einem Mann heilig und für seine Freunde will er nur das beste.

Und weil du eben so einzigartig und wunderschön bist, lässt er auch seine Freunde ran. Das würde er nie machen, wenn du nur eine von diesen fetten 50kg schweren Elefantenkühen wärst. So eine wäre ihm für seine Freunde nicht gut genug. Bei dir ist das was anderes, so eine bezaubernde Frau wie dich teilt man gern mit Freunden, damit sie auch mal was besonders Gutes haben. Und den Freunden deines Mannes musst es natürlich genauso gut und geil machen wie deinem Mann, das erwartet er von dir und so soll es auch sein.

Genau dafür hast du deinen begehrenswerten superschlanken Körper, mit dem du die Männer um den Verstand bringst. Ich wette, wenn du dich auf die Terrasse eines Cafes setzt, bekommen acht von zehn anwesenden Männern bei deinem Anblick sofort einen Ständer, sogar die, die ihre Familien dabei haben. Das muss dir doch ein schönes und geiles Gefühl geben, dass du so begehrenswert bist. Es muss doch herrlich für dich sein, zu wissen, dass alle Männer mit dir schlafen wollen, abgesehen vielleicht von ein paar Spinnern, die halt auf fette Frauen fliegen und denen eh nicht mehr zu helfen ist.

Das Gefühl muss dir doch mehr Befriedigung geben als ein simpler Orgasmus beim Ficken. Also ist es dann auch gar nicht weiter schlimm, wenn du beim Ficken nicht kommen darfst. Und wie gesagt, liebe Jenny, kannst du ja jederzeit masturbieren, da kannst du dich dann völlig gehen lassen und es dir kommen lassen so oft und so lang wie du nur willst, ohne das dir jemand was verbieten könnte.

Oder du könntest dich, wenn du gerade richtig gut und kräftig durchgefickt wirst, vielleicht soweit beherrschen, dass du nicht laut stöhnst vor Lust und es dir nicht anmerken lassen, dass du kommst.

Aber vielleicht klappt das bei dir nicht, kann sein, du bist eine, die voll abgeht wenn es ihr kommt und die dann vor Geilheit keine Kontrolle mehr über sich hat, vor Lust ganz von Sinnen ist und sich dann nicht mehr verstellen kann. Ja, ich glaube tatsächlich, du, liebe Jenny, bist von der Sorte, die leidenschaftlich schreit vor Lust, wenn es ihr richtig gut kommt, keine von der Sorte, die nur so ein bisschen leise vor sich hin wimmert. Kann es sein, dass ich da richtig liege?

Ingo ich darf nicht kommen darf es mir auch nicht selber machen. Ich muss ihn fragen u er schaut immer dabei zu meist muss ich kurz bevor ich komme aufhören. In den 2 Jahren wo wir verheiratet sind dufte ich einmal kommen.

Wenn er u seine Freunde mich ficken bin ich insgesamt 3x gekommen. Ich bin dafür feste bestraft worden was ja auch völlig in Ordnung ist. Ich muss mich anstrengen mein Mann so befördert werden. Wenn ich das versaue und er wird nicht befördert wird er mich verlassen. Hallo Jenny, wenn du eine Frau wärst, wärst du ne Granate im Bett.

So bist du nur ein langweiliger Vollidiot Hallo Jenny17 Ich bin mir ziemlich sicher das du das schaffst und dein Mann befördert wird, Nur nicht verkrampfen, denk daran was für einen Gefallen du deinem Mann machst und wie stolz er nachher auf dich ist. Ingo hat recht du bist eine Göttin und dein Mann ein wahrer Glückspilz Ich glaube an dich und werde dir am Feiertag beide Daumen drücken. Im Gedanken bin ich bei dir und ich hoffe das du dann Bericht erstattest wie es war.

Und glaube mir dein Mann wäre schön dumnm so eine Göttin wie dich zu verlassen. Liebe Jenny, auch wenn es für dich Gesetz ist, dass du nicht kommen darfst, könntest du doch trotzdem masturbieren, während dein Mann in der Arbeit ist.

Er kann das ja nicht kontrollieren. Aber vielleicht willst du ja das Gesetz nicht brechen und machst es deswegen nicht. Wie wirst du denn bestraft, wenn du kommst?

Vielleicht ist ein richtig guter Orgasmus ja wert, dass du die Strafe in Kauf nimmst? Am Feiertag beim Chef plus Familie wirst du bestimmt ordentlich rangenommen werden, aber du wirst das schon schaffen, mehr beanspruchen als die sechs Freunde deines Mannes vor ein paar Tagen können die drei dich auch nicht. Der Chef und sein Sohn aber werden sicher keine deiner Öffnungen ungefickt lassen, und das stundenlang, denn wann haben die schon Gelegenheit, sich an einem so schön schlanken, zierlichen Körper wie deinem zu berauschen.

Bei einer so tollen, reizvollen Frau wie dir werden die zwei sicherlich einen eisenharten Dauerständer haben. Seit mich mein Ehemann beim Blasen an einer Gloryhole auf frischer Tat ertappt hat, werde ich von ihm fast täglich gedemütigt.

Er hat sich einen Gynäkologenstuhl und eine mechanische Fickmaschine bei Ebay gekauft. Er fesselt mich breitbeinig auf dem Stuhl und montiert einen dicken Doppeldildo an die Maschine. Manchmal lässt er mich bis zu drei Stunden gleichzeitig in meine Fotze und meinen Arsch ficken. Mein Freund spielt dabei mit seinem Schwanz und geilt sich richtig auf. Kurz vor dem Abschalten der Maschine rammt er mir seinen steifen Schwanz in meinem Mund und verpasst mir noch zusätzlich einen brutalen Kehlenfick.

Seinen Schleim spritzt er mir hierbei tief in meine Speiseröhre. Danach muss ich ihm noch eine zeitlamg an seiner Eichel saugen. Wenn er seinen Schwanz aus meinem Mund nimmt, und trotzdem noch ein Tropfen von seinem Sperma läuft, erhalte ich wegen schlechter Leistung noch eine Ohrfeige.

Nach seiner Demütigung bin ich in der Regel ziemlich fertig mit der Welt. Seit 2 Wochen benutzt mich mein Ehemann als Nutte. Ich werde gezwungen, sämtliche Kundenwünsche zur vollsten Zufriedenheit zu erfüllen. Die meisten Ficker nehmen mich hierbei als Dreilochstute. In der Regel erhalte ich von meinem Ehemann aus Kostengründen pro Tag eine feste aber ausgiebige warme Mahlzeit.

Ansonsten erwartet er von mir, dass ich mich von dem Sperma dieser geilen Kerle ernähre. Mit dem täglich verdienten Geld kommen wir eigentlich sehr gut über die Runden. Wenn ich völlig abgefickt zum Schlafen ins Bett falle, muss ich meistens noch meinem Ehemann die Beine breit machen. Er fickt mich meistens noch einmal wie ein Tier und spritzt mir seinen Samen in meinen Mund. Zum Glück konnte ich mich bisher während der Nacht erholen. Am liebsten würde ich mir einmal einen Ruhetag gönnen.

Mein Mann hat mich auch schon gedemütigt und das erste war mir eigentlich nur sehr peinlich. Mein Mann war auf unserer Terrasse und rief mich.

Ich dachte wir sind allein und ging so raus und er sofort rein und Tür hinter sich zu. Oh war mir das peinlich, beide standen genau vor mir und musterten mich von oben bis unten und ich in solchen Omasachen. Nach 3 Minuten kam mein Mann wieder raus und ich schnell rein unter den Vorwand, ich müsse auf Toilette.

Wir haben ein sehr tolles Verhältnis mit unseren Nachbarn aber ich ging beiden eine Woche aus dem Weg. Nach einer Woche, ich auf der Terasse kam Kira und brachte gleich Kaffee mit. Ich wurde rot und sie erzählte weiter. Ihrem mann hat das gefallen und sie musste sich auch solche U-Wäsche besorgen. Ich sagte nur, ist mir sehr peinlich und möchte nicht darüber reden. Zu Glück hakte sie nicht mehr nach und das zweite schreibe ich euch bald.

Es war ein warmer Sommertag, Sonntag nach dem Mittagessen sagte mein Mann zu mir, ab ins Bett, ich werde dich heute zärtlich verwöhnen und es dir gnadenlos besorgen. Er gab mir mein Handy mit Hörer und sagte, mach dir Musik an, heute darfst du nur fühlen. Ich Musik an, er fesselte meine Hände rechts und links ans Bett, mit Handschellen und verband meine Augen. Es passierte nichts, ich hörte Musik und dachte so, nun holt er Dildos und Gel und plötzlich fühlte ich Hände auf meinen Bauch.

Ganz zärtlich streichelten sie meinen ganzen Körper, nunkam eine Zunge dazu. Saugten meine brüste, knabberten an meinen Zitzen und eine Hand gleitete zwischen meine Beine. Ich bekam Gänsehaut und spreizte meine Beine. Die Zunge gleitet über meinen Bauch, spielt mit meiner Klitti, ich halte es nicht mehr aus und mir kommt es.

Jetzt werden meine beiden Brüste massiert, immer wieder an meinen Nippeln gesaugt und wieder fast eine Hand zwischen meine Beine. Ich fühle, sie ist etwas schmierig vom Gel, wieder spreize ich meine Beine und ein paar Finger gleiten in mich. Sielen in meinem Fickloch, eine Hand reibt meine Klitti, Finger raus und ich fühle, jetzt wird meine ganze Möse eingeschmiert.

Ein geiles Gefühl, mehrere Finger spielen vor meinem Loch und suchen Eingang. Oh ja, mein Loch spannt sich, viele Finger bohren sich rein, plötzlich ein Ruck, ich stöhne laut auf, so viel hatte ich noch nie drin, aber Geil. Andere Finger reiben meine Klitti und ich fühle es wieder kommen. Wie von Sinnen erlebe ich den Orgasmus, ich mache alles nass und nach einer gefühlten Ewigkeit klingt mein Orgasmus ab.

Mein Körper entspannt sich, ich bin total kaputt. Jetzt fühle ich, wie die Hand aus meinem Loch gezogen wird, mein Eingang schmerzt nochmal kurz und sie ist raus. Glücklich erschöpft sage ich zu meinem Mann, so Geil hast du mir es noch nie gemacht und jemand fängt an mich zu knutschen. Das ist nicht mein Mann, kleiner zärtlicher, schmeckt aber. Plötzlich fühle ich vier Hände und der verband löst sich von meinen Augen. Carmen, die lesbische Kollegin von meinem Mann lächelt mich an.

Ist mir peinlich aber auch sie ist nackt. Lange haare, tolle Figur und rasiert fragt sie auch noch, ob es geil für mich war. Klar war es Geil, sehr Geil sogar aber ich wollte nie was mit einer Frau. Mein Mann löst die Handschellen, ich ziehe mir einen Bademantel über und carmen verschwindet im Bad. Mein Mann bringt sie noch zur Tür, auch nackent und mit einen riesigen steifen Schwanz. Er kommt zurück und ich bin sauer mit ihm, denn er bettelte schon lange, ich soll mal mit einer Frau.

Ich will doch aber nicht, hatte kein Interesse an Frauen aber Geil war es dennoch für mich. Eine Stunde zickte ich mit ihm rum und er entschuldigte sich tausend mal. Träumen oh ja, vielleicht muss mein Mann das ganze wiederholen, aber er traut sich nicht.

Nächste mal aber ohne Handschellen, will auch fühlen, sehen, schmecken ……. Oh Julia36, wenn ich das so lese, rutscht mir eine Hand in meinen Slip. Das mit deinen Nachbarn ist sehr geil, wenn du so vor mir stehst, würde ich dich vernaschen. Sieht ja auch echt unschuldig altmodisch aus und ich gewöhne mich auch daran, wenn ich mich im Spiegel sehe.

Habe mich jetzt auch mit Kira drüber unterhalten, kommen uns vor wie Jungfern, die verführt werden wollen und echt ich werde nass dabei. Habe auch erst mit zwei Jungs Sex gehabt, mit den einen war es schön. Mutti hat auch solche Schlüpfer und trägt sie, wenn Papa da ist, er steht wohl auch drauf. Habe mal Montags einen gefunden, der war noch warm und richtig schleimig nass.

Sie haben auch viele Pornofilme aber nur Lesbenfilme und welche wo es sich Frauen selber machen. Schöne Lesbenfilme, deshalb würde ich gerne mal mit einer Frau ….

Bei Mutti bin ich mir auch nicht so sicher, sie geht oft mit Kolleginnen, Freundinne weg. Sagt zwar immer, wir gehen Essen und ins Kino, ich gönne es ihr, besser als immer selber machen, was sie oft in der Woche macht. Nur wenn sie von solchen Abenden kommt, dann ist sie Müde, kaput und schläft gleich. Wenn ich lese, du hattest eine ganze Hand drin, mein Dildo hat 3cm und das ist echt genug für mich. Ich liebe es zärtlich, kuschlig und oft reicht mir auch ein Finger.

Ich halte meine Freundin fest und lasse sie von Fremden von hinten ficken fürn 20er. Sie kriegt die Typen nicht zu sehen. Nur die Schwänze knallen immer hinten in ihre Fotze mit abspritzen. Das sind auch so alte Knacker dabei die sier erst mit dem Mund fickfertig machen muss.

Sie macht das nicht gern aber wir brauchen das Geld. Dann sagste, dass du endlich was gefunden hast, wofür sie gut ist.. Ich ficke seit längerem mit einem beschnittenen Kurden. Ich nehme vorher immer Drogen, damit ich geiler werde. Ichhabe immer alles total geheim gemacht. Nun ist es aufgeflogen. Sie nennen mich jetzt billige Türkenmatraze oder auch billiger Spermabehälter für Türkenwichse.

Der Kurde fickt mich in alle Löcher abwechseln. Zum Schluss muss ich immer seinen Schwanz sauber lecken. Ich bin oft krank, wegen dem wechselnden Arsch- und dann Fotzenfick. Hab oft eine Blasenentzündung wegen der Bakterien, die ich im Arschloch habe.

Ich gebe offen zu, ich bin eine billige Drecksau. Seit Jahren findet bei uns zu Hause am Silvester eine Party statt. Hierbei handelt es sich um eine reine Männerfete mit 20 bis 25 Kerlen, wobei ich als einzige Frau nur geduldet bin. Meine Aufgaben bestehen darin, dass ich unsere Gäste mit Getränken versorge und ihnen meinen Mund zum Abspritzen öffne. Das erste Glas Sekt wird mir erst im neuen Jahr gegönnt.

Bei dieser Party wird grundsätzlich nicht gefickt, dafür spritzt mir jeder Kerl zwischen 2 und 3 Mal an diesem Abend in meinen Mund. Ich muss danach alles schlucken, ansonsten erhalte ich meine Strafe durch Schläge auf meinen nackten Po. Je länger der Abend geht bzw. In den frühen Morgenstunden habe ich dann endlich meine Ruhe.

Schlage deinen Gästen doch eine Sperma Bowle vor. Erst wichsen alle in einen Bowletopf, dann mit etwas Sekt und Früchte aufgefüllt. Du hast sofort ein leckeres Getränk und kannst zum Dank alle Schwänze blasen und komplett aussaugen.

Bei den 20 bis 25 Kerlen bist Du die erste Adresse zum Abspritzen. Nur in den Mund spritzen lassen ist im Grunde wirklich wenig. An Silvester findet bei uns immer eine Sexparty statt. Wir sind zwei Frauen und ca. Diese Situation wiederholt sich bis kurz vor Jahreswechsel noch zwei Mal. Im Schnitt haben die Männer jeweils 3 Mal an diesem Abend abgespritzt. Nach dem Feuerwerk wird dann die Hure von den Männern gewählt.

Als Preis wird die Hure eine Stunde lang am ganzen Körper geleckt. Während die Hure geleckt wird, wird die Verliererin eine Stunde lang zur Strafe angepisst. Habt ihr Frauen eigentlich keinen Stolz mehr? Sich von unzähligen Kerlen ficken zu lassen, Sekt mit Sperma trinken, sich anpissen lassen bzw. Schläge zu ertragen, wenn man nicht die Unmengen von Sperma komplett schluckt. Warum sagt ihr zu euren Ehemänner nicht einfach, dass ihr euch hierfür zu Schade seit und das ihr das nicht machen möchtet.

Ich denke, dass ihr Volljährig seit und einen Willen selbständig artikulieren könnt. Ich habe jedoch das Gefühl, dass ihr im Grunde diese Demütigungen selbst braucht. Dafür seid ihr aber da, blonde Melanie. Ich habe eher noch mit einem Widerstand ihrerseits gerechnet oder das sie alles auffliegen lässt und ich wieder leer ausgehe. Aber es hat sich doch zum Guten gewendet. So jetzt kannst du ins Bett gehen. Morgen wirst du das schwarze Kleid anziehen.

Das habe ich doch nur zum Tanzen an. Es ist doch ziemlich kurz. Ja genau deswegen sollst du es auch anziehen. Ich möchte dass meine Sklavin sexy für mich aussieht. Und jetzt geh ins Bett. Ich muss aber noch ins Bad, wiederspricht sie mir. Warum, frag ich nach? Ich muss auf die Toilette und Zähne muss ich auch noch putzen. Nein, die Zähne wirst du heute nicht mehr putzen. Du sollst den Geschmack von mir die ganze Nach haben. Und wenn du pissen musst, werde ich mitkommen und dir dabei zuschauen.

Wolltest du was sagen, frag ich höhnisch nach? Nein Herr, ich werde vor deine Augen pissen. Ich zieh mir noch schnell eine Unterhose an und folge ihr zur Toilette. Und du glaubst mir gefällt das was du da machst? Sogleich öffnet sie ihre Beine.

Und jetzt noch aufstehen. Auch dieses tat sie. Ich bin echt froh das sie alles macht was ich sage. So leicht habe ich es mir doch nicht gedacht aber umso besser. Ihr Willen ist gebrochen, ganz und gar. Stehend pisst sie in die Schüssel. Der Sonntag verläuft normal.

Wir wachen ziemlich spät auf, Mutter macht das Frühstück, Beate hilft ihr dabei. Ich schaute Beate an und merkte, dass sie kein BH trägt. Ich hoffe auch kein Höschen.

Aber testen kann ich es leider nicht, ohne das es Mutter oder Vater mitbekommen würde. Es wäre vielleicht auch schön wenn ich Mutter in der Hand hätte und sie auch alles machen müsste was ich mir wünsche. Eine Sklavin mit mehreren Jahren Sexerfahrung zu besitzen ist bestimmt interessanter und man kann mit ihr bestimmt viel weiter gehen als mit eine 18 Jährige.

Aber da geht mir meine Fantasie durch. Wie soll ich meine Mutter dazu bringen. Ein Druckmittel wie bei Beate habe ich ja nicht. Und wie soll ich das anstellen ohne dass es Vater mitbekommt?

Nein das geht doch zu weit. Gegen Mittag stöberte ich im Internet auf diverse Seiten um Ideen zu sammeln, die ich an Beate ausprobieren kann. Die Bilder und Artikeln hat mich so erregt, dass ich einen Ständer bekommen habe und ihn nicht mehr klein bekomme. Somit fange ich an mich zu wichsen, wie sonst auch immer.

Aber nein, ich habe ja jetzt jemand. Ich rufe Beate zu mir auf mein Zimmer. Ja Dennis, was gibt es? Als sie die Tür hinter sich geschlossen hat gab ich ihr eine Ohrfeige.

Wie hast du mich anzusprechen. Aber doch nicht wenn Mutter und Vater hier sind. Und noch eine Ohrfeige hat sie auf die andere Seite bekommen. Das ist egal ob Vater, Mutter oder sonst irgendeine Person in der Nähe ist, du wirst mich richtig ansprechen, sag ich zu ihr.

Ja Gebieter kommt es kleinlaut heraus. Nur wenn ich es dir erlaube mich mit meinem Vornamen anzusprechen, kannst du es dann tun. Sonst wirst du mich wie nennen, frage ich nach? Gebieter, Meister oder Herr, antwortet sie mir. Genau, und jetzt will ich wissen was du unter dein Kleid trägst. Nichts, wie befohlen, mein Herr. Das will ich sehen, hacke ich nach. Ohne zu Zögern zieht sie ihr schwarzes Minikleid aus.

Es stimmt, sie hat unterm Kleid nichts an. Kein BH, kein Slip, gar nichts. Es ist schön eine folgsame Sklavin zu haben. Gut ich habe einen Steifen. Mach dich an die Arbeit. Beate schaut mich verwirrt an aber kniet sich vor mich hin. Sie öffnet mein Hose, zieht sie nach unten und wollte sich schon an die Unterhose vergreifen als ich sage Zieh mich ganz aus. Ich steige aus dem einen Hosenbein und dann dem Zweiten aus. Beates Hände gehen an meine Shorts doch ich halte sie davon ab.

Nicht mit den Händen, Sklavin. Sogleich nimmt sie ihre Zähne und zieht meine Shorts damit aus. Mein Schwanz steht wie eine Eins. So nun mach schon. Hast schon genug Zeit vertrödelt. Beate geht mit ihren Mund an meinen Schaft und leckt ihn mit ihrer Zunge. Die Berührung der weichen Lippen meiner jüngeren Schwester bringt es mir gleich zum Kochen.

Kurz danach explodiere ich auch schon. Das war aber ein kurzes Vergnügen, dachte ich mir. Beate bläst weiterhin mein Schwanz mit ihrer flinken Zunge. Das hat sie bestimmt schon öfters gemacht, dachte ich mir so. Sklavin, du kannst sehr gut blasen. Wie lange machst du das schon und mit wem alles?

Vor einem Jahr habe ich damit angefangen. Mein damaliger Freund stand auf Oralsex. Und dem hast du immer leer gesaugt? Nein, ich habe ihn mit meinem Mund bearbeitet aber in meinen Mund durfte er nicht spritzen.

Ich finde das ekelig und pervers, sagt sie. Und bei wie vielen hast du inzwischen einen geblasen. Mit dir mein Herr, sieben. Du Drecksau, platze ich raus. Sieben Männer hast du den Schwanz gelutscht. Ja Herr aber keiner durfte mir sein Samen in den Mund spritzen. Tja, das hat sich jetzt geändert. Mit wie viele Männer hast du inzwischen schon Sex gehabt, frage ich weiter? Nein Sex hatte ich schon mit knappe Hast du zurzeit einen Freund? Mit ihm bin ich schon seit 4 Monate zusammen.

Er ist ganz nett und lieb zu mir. Ich denke das ist was Ernstes, erzählt sie mir. Und dem bläst du auch einen? Nein, er mag das nicht, denke ich.

Bis jetzt hatten wir noch keinen Sex, erzählt sie weiter. Du glaubst doch nicht, dass ich dich mit einem anderen teile. Mach sofort Schluss mit ihm. Aber Dennis, mein Herr, mein Gebieter, ich liebe ihn doch so sehr, fleht sie mich an. Du hast doch schon meinen Körper. Ich mach auch alles was du willst aber bitte lass mir mein Michael, fleht sie weiter.

Und wie willst du ihm erklären, wenn ihr zwei Sex miteinander habt, die Streifen auf deine Haut. Welche Streifen, fragt sie? Nun im Notfall sag ihm die Wahrheit. Dass du eine Sklavin bist. Nun gut, momentan lasse ich dir noch deinen Michael.

Aber wehe du vernachlässigst mich. Ich löse mich von Ihr und gehe zu meinem Bett und lege mich darauf. Ich will dich ficken. Ich bleib ruhig liegen und mache gar nichts. Beate steigt über mir und fast mein steifes Glied an um ihn zu positionieren. Ohne zu zögern, dass sie gleich ihr eigener Bruder fickt wird, richtet sie mein Schwanz in ihre Fotze. Langsam sinkt sie hinunter und mein dicker steifer Schwanz bohrt in ihre kleine Möse.

Los schneller du Sau treibe ich sie an. Beate bewegt sich schneller nach oben und nach unten und rammt mein Schwanz tief in ihre Möse hinein.

Ihre kleine Titten wippten in Tankt auf und ab. Meine linke Hand grapscht nach ihre Titte, die immer wieder sie kneten und zwirbeln. Mit meiner rechten Hand schlag ich ihr auf ihren Hintern um das Tempo zu erhöhen. Was ist mit dir? Nein Herr, Du tust mir weh und ich kann so nicht kommen. Du bist doch mein Bruder, Herr.

Nun, wenn du nicht mit meinen Schwanz kommen willst dann besorge es dir doch selber, meine ich nur. Ich will, dass es bei dir kommt. Also nimm deine Hand dazu und fummelst so lange an dir rum bis du kommst. Und wehe du simulierst. Beate nimmt ihre Finge und spielt an ihre Möse. Sie streichelt sich und geht mit ihren Fingern tief in ihr Loch hinein. Ich finde dass sehr erregend, einer Frau dabei zuzuschauen wie sie es sich selber macht.

Ihre Finger sind mit ihr Schleim und mein Sperma verschmiert. Nur Zuzuschauen kann ich doch nicht und grapsche an ihre Titten herum. Beate fing wieder an zu weinen aber wem interessiert das schon. Nach einige Zeit hat auch Beate es geschafft und sie stöhnt laut hinaus. Ihre Titten sind inzwischen sehr errötet von meiner nicht ganz sanften Art von Streicheleinheit. Na also, jetzt bist du doch auch noch gekommen, triumphiere ich. Willst du dich dafür nicht bedanken?

Ja doch, danke Herr, sagt sie zögerlich. Für was, frag ich nach? Das ich kommen durfte. Und wie, frag ich weiterhin? Danke Herr, dass ich mir selber zum Höhepunkt bringen durfte, vollendet sie ihren Satz. Eigentlich hast du eine Belohnung verdient aber ich werde das mit deinen Michael nicht erlauben. Wenn du bei deinen Michael bist, und ihn befriedigst, wenn habe ich in der Zwischenzeit?

Ich werde bestimmt nicht den kürzeren ziehen. Mein Gebieter, ich habe einen Idee. Du kennst doch Mira. Klar kenn ich Mira. Eine gute Freundin meiner Schwester und unsere Nachbarin. Irgendwie hat sie einen sehr südländlichen Tatsch, dunkelbraune Haut, was aber nicht sein kann, da ihre Eltern beide typisch deutsche sind.

Der Vater ein Pfarrer aus voller Überzeugung und die Mutter ist zwar dunkelhaarig aber so wie ihr Mann hellhäutig. Die Mutter, Hausfrau ist genau so sehr gläubig wie ihr Mann. Ich habe es auch schon mal probiert bei ihr zu landen aber sie lachte mich nur aus. Ja ich kenne sie, und? Was hältst du davon, wenn du sie statt mich als Sklavin haben könntest. Wie soll das gehen, frag ich nach? Sie muss alles machen was ich ihr sage.

Ha ha ha, du meinst so wie ich bei dir? Ich habe sie nicht als Sklavin erzogen. Aber sie macht trotzdem alles was ich ihr sage.

Und du glaubst das wirklich, dass sie meine Sklavin werden will, hacke ich nach. Wollen nicht aber müssen. Ich habe ihr schon mal befohlen, dass sie mit Jens, mein damaliger Freund, und mir Sex zu machen.

Wie, zu dritt, frag ich unglaubwürdig? Ja zu dritt, wobei sie mit Jens Sex hatte und mir meine Möse lecken musste. Meine Schwester ist ja schlimmer als ich dachte. Und wie willst du das anstellen, frage ich weiter?

Ich werde sie morgen zu uns bestellen und werde ihr sagen, dass sie ab jetzt deine Sklavin sei. Und das soll klappen? Sonst würde ich ihr Vater erzählen wie schlimm seine Tochter wirklich ist. Wieso schlimm, frag ich nach? Zuhause hat sie Dildos mit Noppen, Klammern und viel mehr solche Sachen. Und sie benutzt es auch. Sie hat sich auch schon mal dabei gefilmt und ich habe eine Kopie von diesem Film.

Den will ich sehen, meine ich nur. Beate steht auf, geht in ihr Zimmer und holt eine CD. Erst als sie wieder in mein Zimmer angekommen ist, fiel es ihr ein, dass sie immer noch nackt ist und dass die Eltern sie möglicher Weise im Flur sehen konnten.

Im meinem Zimmer wieder angekommen, hier ist der Film. Wir legen den Film ein und sahen wirklich Mira, wie sie sich selber befriedigt. Na gut, dann beordere Mira morgen Mittag zu uns. Jetzt kannst du dich anziehen und gehen.

Den Mittag überlegte ich wie ich Mira dazu bringen könnte meine Sklavin zu werden. Und ist sie es auch Wert Beate dafür aufzugeben? Das kennen wir schon, dass kam schon öfter vor.

Es war zwar selten, dass beide zur gleichen Zeit auf Geschäftsreise sind aber wir sind inzwischen alt genug, um uns selber zu verpflegen. So kann ich Beate 2 Wochen lang als meine Sklavin missbrauchen. Was mach ich nur? Am Montag, die Eltern sind schon früh aufgestanden um den Flieger zu bekommen. Sie sind beide Berufstätig und müssen jeder für ihre Firma zu verschiedene Kunde fliegen.

Das kommt hin und wieder vor und so stehe ich froh gelaunt auf. Beate war schon unten und frühstückte. Mein Ständer war so dick, klar die Morgenlatte. Beate komm her ich will dich ficken. Warum, ich bin nicht mehr deine Sklavin. Du hast jetzt Mira als deine Sklavin, meint meine Schwester. Erstens habe ich Mira noch nicht und Zweitens habe ich noch nicht zugestimmt. Also mach die Beine breit, Sklavin. Beate, ganz eingeschüchtert ging auf mich zu. Kniet sich vor mich hin und befreit mein Schwanz aus sein Gefängnis.

Sie saugt an dem Ding wie eine eins. Schön so und jetzt steh auf. Beug dich über die Spüle. Beate folgt die Anweisung ohne jegliche Zögerung. Was soll das Schlampe? Habe ich dir nicht verboten je wieder einen Slip zu tragen? Ja, doch Meister aber ich dachte, dass ich nicht mehr deine Sklavin bin und somit die Gesetze für mich nicht mehr Gulden.

Ohne auf weitere Erklärungen zu warten nehme ich ein Messer aus der Schublade und zerschneide ihr Slip. Hier hast du dein Slip und stopfte ihn in ihr Mund.

Mein senkrechter Stab rammt ohne ihn anzufeuchten hart in ihre Fotze hinein. Beate schreit in ihren Slip hinein. Ich ramme immer fester mein Stab in ihr hinein bis ich zum spritzen kam. Zwischendurch grapsche ich ihr an ihre Titten und stelle fest, dass sie zumindest kein BH trägt.

So Schlampe, ich denke ich mach nicht das Geschäft mit dir. Du sollst erst richtig erzogen werden, Befehle auszuführen ohne wenn und aber. Aber ich habe Mira schon angewiesen dass sie heute Mittag zu erscheinen hat, meint Beate.

Na wollen wir mal sehen ob sie kommt. Wenn nicht bist du dran. Darf ich mir einen neuen Slip anziehen, fragt sie mich kleinlaut. Gegen späten Nachmittag kommen Beate und ich von der Arbeit zurück nach Hause. Und wo ist Mira, frag ich gleich nach? Sie wird in einer halben Stunde hier sein, Meister. Ich hoffe, du hast ihr gesagt, dass sie sich sexy Aussehen soll für mich? Ja Meister, ich habe es ihr gesagt, meint Beate nur. Nun gut, dann warten wir halt.

In der Zwischenzeit öffnete ich die Post und erfreute mich, dass meine Bestellung vom Sexshop schon angekommen ist. Ich öffne das Packet und überprüfe gleich den Inhalt. Handschellen, Dildos, Seile und und und. Scheint alles da zu sein. Plötzlich klingelt es an der Türe. Beate geht hin und lässt Mira herein.

Mira sieht bezaubernd aus. Dazu einen schwarzen breiten Gürtel um ihre Hüfte. Hey du, pass auf was du sagst. Ich bin keine Schlampe, meint Mira. Eine die sich selber mit Dildos befriedigt, dann auch noch die genoppten.

Steht auf Klammern, spielt gerne mit Kerzen Der Gesichtsausdruck von Mira wurde immer entsetzter. Ja und die Pfarrerstochter lieb es sich selber dabei zu filmen. Und du meinst, du bist keine Schlampe? Nein stimmt ja, du bist eine Nutte. Eine die mit einem fremden Mann ins Bett steigt wenn man es ihr sagt, werfe ich die Worte an ihren Kopf.

Du hast mich verraten? Du hast mir versprochen es niemanden zu sagen, meint Mira zu Beate. Nun ich konnte nicht anders, verteidige sich Beate. Sie ist meine Sklavin und muss mir alles Beichten. Du musst ja auch alles dein Vater beichten. Vielleicht soll ich auch mal zu ihm gehen und beichten. Das wagst du nicht, sagt Mira zu mir. Und was soll mich daran hindern? Sie merkt sofort, dass sie nun auch in meiner Hand ist. Was willst du, fragt sie mich?

Nicht viel, nur dein Leben, war meine Antwort. Mein Leben, frag Mira? Ja, dein Leben, bestätige ich. Ab sofort ist das was du früher kanntest vorbei. Ab sofort bist du meine Sklavin.

Davon träumst du nur, meint Mira. Manche Träume werden wahr, sag ich zu ihr. Und jetzt will ich euch beide nackt sehen. Dennis, du hast sie jetzt doch, sagt Beate zu mir. Bis jetzt habe ich mich noch nicht entschieden, sag ich zu Beate. Beate zieht sich aus, während Mira sich noch sträubt.

Brauchst du eine extra Einladung, spreche ich Mira an? Ich werde nie das machen was du mir befiehlst, sagt sie trotzig. Gut du hast es so gewollt. Ich rufe deinen Vater an. Ich gehe an das Telefon und wähle die Nummer. Ich ziehe mich aus, sagt sie schnell. Dann beeil dich damit sag ich noch zur Mira und telefoniere mit ihren Vater weiter. Guten Tag Herr Pfarrer. Mira ist gerade hier bei uns und wollte fragen ich schau zur Mira, die inzwischen nackt vor mir steht mit ängstlichem Blick ob sie diese Woche bei Beate übernachten könnte.

Der Pfarrer, ihr Vater hatte keine Einwände, da sie sowieso gute Freundin sind und schon des Öfteren bei Beate übernachtet hat. Ich bedankte mich und leg den Hörer auf. Na also, du bleibst die ganze Woche bei mir. Beate, bring die Kleider nach oben.

Und du Mira komm mit ins Wohnzimmer. Ich setze mich bequem auf die Couch und sage zur Mira So und nun dreh dich schön langsam einmal um deine eigene Achse. Ich möchte mein neues Spielzeug genau betrachten. Mira murrte aber befolgte die Anweisung.

Nun mach deine Beine breit und steck deine Finger in deine Fotze. Widerwillen folgte sie auch diese Anweisung. Na also, auch dieser Widerstand ist gebrochen. Wie oft befriedigst du dich in der Woche? Ein bis zwei Mal. In der Woche, frag ich nach. Nein am Tag, sagt Mira. Du bist aber eine ganz wilde. Ich stehe auf und geh zur Mira. Derb greife ich an ihre Titten.

Selbst wenn ich beide Hände benutze kann ich sie nicht umkreise. Du hast Riesen Euter. Ich hätte alles für dich getan. Und jetzt wirst du alles für mich machen.

Mit oder ohne dein Willen. Dennis, du kannst doch nicht…. Egal wo du bist, wer gerade bei dir ist, du spricht mich nur noch mit… Gebieter an, vervollständigt sie den Satz. Ja Gebieter, wiederholt sie es. Ich knete mit Vollludst an ihre Titten herum. Was hältst du davon mir zu helfen, frag ich Mira. Womit, frag sie mich? Ich quetsche ihre Titte fester. Womit mein Gebieter, vervollständigt sie ihren Satz? Ich will Beate fesseln und ihr ein paar Klammern an ihr anbringen.

Gerne mein Gebieter, sagt Mira. Und dann später an dir, vervollständige ich den Satz. Beate kommt herunter und fragt Wie ist es. Klappt unser Deal, fragt Beate mich? Zuerst will ich euch testen. Wer die Bessere ist, sag ich zu ihr. Zunächst werde ich deine Hände hinter deinen Rücken fesseln. Mira hole die Handschellen aus der Kiste in der Küche. Ober bringt mir gleich die ganze Kiste her. Mira läuft in die Küche um die Kiste zu holen. Und zieh dir die Schuhe an.

Sklavin tragen hohe Schuhe, sage ich noch hinterher. Mira kommt mit der Kiste. Und das soll ich aufgeben? Es muss doch eine Möglichkeit geben beide zu besitzen. Mira scheint das nicht zu stören. Auch bei Beate ziehe ich die Klammern noch stärker an. Beate schreit und Tränen laufen hinunter. Und nun deckt den Tisch. Beide schauen mich an. Wie sollen wir den Tisch decken, fragt mich Beate? Ihr habt doch zwei Beine und zwei Hände also los.

Aber die Hände sind doch gefesselt, fragt Beate weiter. Und, war meine Antwort? Ohne weitere Fragen stöckeln beide in ihre Highheels von der Küche zum Esszimmer und zurück um den Tisch zu decken. Beate und Mira setze ich sich gegenüber.

Auf ihren Stuhl habe ich einen Dildo hingestellt. So müssen sie sich um sitzen zu können auf den Dildo sitzen.

Shemale swx spankodrom chat


Sie macht das alles aus Leidenschaft!! Egal ob Du ihr Dein bestes Stück ganz tief in ihr Blasmaul schiebst, ihr Deinen goldenen Saft in den Mund gibst, sie richtig von hinten fickst Geile Dreier mit Lesboshow oder Fetischsessions, perverse Rollenspiele Als Sklavin ist Pia sehr devot und belastbar Ich werde Dir fast alle Deine Wünsche erfüllen.

Ich bin Cora,30 Jahre alt und komme aus Deutschland Eine verschmuste Raubkatze im besten Alter 30 , mit aufgestelltem Wesen und sehr viel Spass am Sex und der Zärtlichkeit. Du kannst mich auch als Deine Sklavin von soft bis hart benutzen, ich werde demütig Deine Strafen ertragen. Wenn Du mich richtig geil machst und ich in Stimmung bin, kannst Du mir ins Gesicht, in meinen Mund und auf meinen geilen Kitzler pissen.

Als Sklavin kannst Du mich von soft bis hart benutzen, ich werde meinem Meister gehorchen! Ich freu mich Dich kennenzulernen 63 Der erfahrene Dom darf sie spuren, benutzen und demütigen Benutze dieses kleine Sklavenstück so wie sie es braucht!! Du hast hier das exotische Flair, kannst Dich aber gut mit ihr unterhalten. Candy hat einen atemberaubenden Body mit tollen Kurven an den richtigen Stellen! Sie ist noch etwas schüchtern, aber total herzig und aufgestellt.

Ein bischen Babyspeck hat sie auch noch, aber das steht ihr gut und passt zu ihr. Was ihr an Erfahrung noch fehlt macht sie durch ihre süsse Art wieder wett. Als Sklavin hat sie noch nicht so viel Erfahrung und sucht erfahrene Doms, die sie behutsam in die Materie einführen. Sie liebt den normalen, geilen Sex und auch die harte Gangart. Sie hat aber auch schon sehr früh ihre SM-Neigungen erkannt.

Sie lebt beide Neigungen voll und ganz aus. Sie sucht dominante Männer die sie behutsam an ihre Grenzen führen, aber alles nur ohne Spuren.

Übrigens ist meine neue Leidenschaft der Anal-Faustfick. Du kannst mich auf dem Gynstuhl ganz behutsam richtig aufdehnen, das macht mich total geil! Wenn Du eine wirklich sehr zierliche Sklavin suchst, bin ich genau die Richtige für dich!

Ich sehe ganz unschuldig, fragil und brav aus, aber glaub mir, der erste Blick täuscht. Wenn Du mich richtig geil machst, werde ich zum Vulkan und gehe richtig ab. Du kannst mir Natursekt zu trinken geben, ich mag Faustfick, und wenn Du mir beim Rachenfick deinen Schwanz tief in meinem Mund steckst, dann bekommst Du, wenn Du magst auch Vomit von mir. Dann wird sie von allen als Schlampe wahrgenommen. Wenn du Glück hast, begrapschen sie dann alle…. Nimm sie von hinten und sag ihr ihre die Titten ihrer Schwester sein viel weicher…; L.

Fick der Alten in den Arsch und spritz ihr in ihre Arschfotze rein. Was soll das, seine Freundin beim Sex zu demütigen? Wer hart arbeitet,sollte auch harten Sex haben. Schlag sie ruhig in die Fresse und furze sie an,das braucht sie. Dann wuerde ich ihr einen Haufen vor die Bettlade setzen und aufessen lassen.

Dabei wuerde ich ihr immer ins Gesicht furzen,diesem elenden Flittchen. Nebenbei ruhig eins auf die Fotze geben und eins auf die Schnauze.. Ich werde erst gefesselt dann gefickt. Absolut richtig,wie der Vagina Sepp schon gesagt hat;diese Puffmuttern brauchen erst eins auf die Schnauze,damit sie beim Ficken nicht noch lachen.

Schieb Deiner Stadtmatratze eine heisse Wurst mit scharfem Senf ein und wenn sie sie wieder herausdrueckt,ess sie auf. Wenn Du noch eine grosse schmutzige Karotte hast,schieb ihr die ins Arschloch rein. Lass ihr von mir noch einen Furz ins Gesicht. Erziehung hat nicht in erster Linie mit Ficken zu tun. Gehorsam zu sein in allem. Liebeskugeln in die Fotze und ohne Slip mit kurzem Rock durch die Stadt laufen.

Lass Deinem geilen Flittchen ab und zu einen Furz ins Gesicht und schlag ihr eine runter. Deiner Freundin sagst ruhig,dass die Puppe nicht so pflegmatisch wie ein Brett daliegt und dass sie nicht so stinkt und solche Falten hat wie sie.

Kannst ihr ruhig von mir noch eins auf ihre Schnauze hauen,dieser geilen Stadtmatratze. Wenn meine nicht gehorcht dann muss sie mir meine kaesigen feuchten fuessen riechen und lecken tiefe atemzuege zwischenlanden Zehen sind Pflicht. Vergiss nicht den Stift vorher zu ziehen. Dann schnell in Deckung. Lass sie nackt die Treppe putzen. Wenn sie sich dann schön vor dir bückt fickst du sie tief in den Arsch und lässt sie nebenher das Putzwasser aussaufen. Ich habe meine mal ans Bett gefesselt.

Da wir schon mal einen 3er hatten finde ich es geil wenn sie benutzt wird. Sie ekelt sich vor sowas. Nur da hatte ich es so gemacht und hatte 2 Obdachlose eingeladen. Das war so geil sie hat nur noch rotz und wasser geheult wie die versifften Typen über sie drüber sind.

Das werde ich auch wiederholen. Wenn die da im Bikini rumlaufen fick deine Freundion. Guck auf den Bildschirm. Zieh Schwanz raus, spritz gegen den Bildschirm. Nehme dir die zeit und erziehe deine holde. Aber fang damit in aller ruhe an. Und sei dir bewusst was du machst.. Ihr seid solche schweine. Das nennt man vergewaltigung ihr mistkerle.

Ichi hoffe ihr werdet mal so richtig gedemütigt ihr arschlöcher. Aber was ihr hier schreibt kann man ja nicht mal euch zumuten. Kopf in das klo????? Geht lieber mal zum psychiater. Ein mann ist echt das dümmste was es gibt. Ihr seid aber eine steigerung von dumm die man erst noch erfinden muss. Ohne periode währt ihr arschlöcher noch nicht einmal auf der welt. Wäre ja auch besser. Sperma im Mund oder gefesselt zu sein finde ich nicht lustig. Andrea21 ich möchte dich fesseln und ohne Verhütung bis zur Schwangerschaft ficken und dich dann gefesselt liegen lassen.

Einfach ganz normal vögeln wie immer und dabei sexy-Männernamen nennen wie Günther, Rainer, Gerd und Erich. Und dann zwing sie deinen dreckigen Schwanz sauber zu lecken.

Am besten nur ganz kurz so Minuten ficken und gleich rein spritzen in ihr Mösenstinkloch so das sie auf keinen Fall zum Orgasmus kommt und dabei immer wieder leicht ins Gesicht schlagen zum Schluss die Drecksvotze noch voll pissen.

Habt ihr nenn schaden? Von was ihr da erzählt ist Vergewaltigung!!!! Und ihr perversen Schweine seit da auch noch stolz drauf?! Ihr könnt sie doch mich zu Aktionen mit fremden anderen Männern zwingen! Diese Frauen sind für ihr Leben lang traumatisiert. Ihr gehört alle in die physichatrie. Scheisse fressen lassen, ins Gesicht furzen — das is nicht nur extrem eklig sondern auch total gefährlich mit den bakterien! Eine Frau zu sein ist keine Demütigung. Auch wie Männer mansch mal Frauen behandeln siehe Kommentar vom 13 Juli von lustig ist Demütigung.

Wenn die Frau auf Demütigung anspricht, ist alles, was das bewirkt o. Ich hatte eine frigide Freundin, die erst dann kam, wenn sie sich massiv geschämt hatte: Nackt auf dem Gynstuhl gefesselt, Beine breit, alles einsehbar, helles Licht, Fotze rasiert, Analverkehr gegen ihren Willen, später auch Mitficken lassen durch meinen Freund. Sie war devot, mir völlig hörig, leckte auch meinen Schwanz nach Analverkehr ab, wenn es etwas zu lecken gab.

So etwas kann man aber nicht mit jeder Frau machen. Ihr Problem war, dass sie beim normalen Fick nicht zum Höhepunkt kam. Das geschah nur dann, wenn sie lange in der geschilderten Weise erniedrigt und beschmutzt worden war.

Am Wochenende also wenn wir Zeit haben Folter ich sie richtig in unserem Keller. Dann dreht die richtig durch! Gail gail gail und am Ende besamt er nicht vor allen. Erstmal an all ihr hater: Wenn ihr so dagegen seid was hier geschrieben wird was seid ihr dann so blöd und geht auf solche Seiten?!

Lasst die Kerle sich doch ausschreiben doch nicht euer Problem! Ich bin noch na sagen wir mal sehr sehr jung aber verdammt geil auf Schwänze.

Wisst ihr wo ich in Berlin geil Böcke finde? Meine devote Freundin hatte sich mal wieder eine Strafe eingehandelt. Normalerweise bekam sie dafür das übliche: Peitschenhiebe, Stockschläge, Käfig etc. Um mal was anderes zu machen, habe ich ihr gesagt, sie müsse zur Strafe einem alten Kumpel den sie nicht kennt einen blasen.

Das war neu, wir hatten noch nie irgendwelche Dritten mitmachen lassen. Sie hat einerseits protestiert, ist aber gleichzeitig geil geworden. Ich hab ihr gesagt, damit sie auch richtig spurt, würde ich ihr gleichzeitig Elektroden an ihre Möse legen und ihr Stromschläge verpassen, wenn sie vor dem Blasen zurückschreckt. Was soll ich sagen, sie wurde noch geiler. Am nächsten Tag hab ich ihr gesagt, sie solle sich angemessen zurechtmachen für den Blowjob. Hat sie auch alles schön brav gemacht — sah wirklich gut aus, und sie selbst wurde schon dabei wieder geil.

Dann hab ich ihr die Elektroden an den Schamlippen befestigt und ihr gesagt, mein Kumpel würde in einer halben Stunde kommen, bis dahin könne sie sich noch auf ihren Einsatz vorbereiten. Nach 30 min bin ich wieder runter, hab den Elektroschocker kurz getestet und ihr gesagt, jetzt ginge es los. Sie war total aufgeregt — und nass ohne Ende. Dann ging die Tür auf — und ich hörte sie sagen: Wieso hat dein Kumpel seinen Hund mitgebracht? Ich hab nur geantwortet: Wir haben es übrigens durchgezogen, war aber nicht ganz einfach.

Zumal ich während der Prozedur noch in ihren Hintereingang eingedrungen bin und in ihr abgespritzt habe. Wenn ich meine Frau ficke, nenne ich sie einen Fick Schlampe und Sie muss es immer wieder wiederhole das Sie eine Fick Schlampe ist und auch andere schwänze in Ihr ohne Gummi abspritzen sollen. Komm doch mal mit deiner Frau bei mir vorbei dann zeig ich dir mal zu was deine Frau so fähig ist kannst auch dabei zusehen wie ich es ihr besonders geil besorge und wenn du gefallen daran hast dann können wir ihr gleich beide Löscher stopfen und in ihr Apspritzen.

Da meine Ehefrau gestern Morgen ein böses Mädchen war — sie hat nach dem Aufwachen meinen Schwanz ignoriert — habe ich sie bestraft. Grundsätzlich erhält sie jeden Sonntagmorgen ein Spermafrühstück. Ich habe sie an Bett gefesselt und drei Stunden durch eine Fickmaschine vögeln lassen. Jeweils eine Stunde mit den Dildos 18 x 4,5 cm, 20 x 5 cm und 25 x 5,5 cm. Ich lag dabei neben ihr und habe Fern gesehen und Sudoku gespielt.

Nach den drei Stunden habe ich ihr eine Mundspange angelegt und ihr in ihren Mund gewichst. Da sie durch die Mundspange nicht schlucken konnte, ist ihr mein Sperma langsam an ihrer Kehle herunter gelaufen. Danach habe ich mir noch einmal meinen Schwanz von ihr blasen und mein Sperma schlucken lassen. Hatte mit zwei Kollegen was auf ner Feier, haben Bilder gemacht von mir in allen erdenklichen Posen,..

Jeden Freitag möchte sie von mir erniedrigt werden. Danach schiebt sie sich einen dicken Plug in den Arsch, zieht ihren Slip und die Jeans hoch, so dass mein Sperma und der Plug in ihrem Arschloch verbleibt. Da ich mit ihr ein Büroraum teile, und sie mir genau gegenüber sitzt, kann ich sie problemlos wegen dem Plug in ihrem Arsch demütigen.

Während der Frühstücks- und Mittagspause sitzt sie bei ihrem Ehemann in der Kantine. Er arbeitet als Lagerarbeiter in der gleichen Firma. Er hat selbstverständlich keine Ahnung, dass ich seine Frau vor dem Frühstück in ihren Arsch gefickt habe und das sie jeden Freitag mein Sperma und einen Plug im Po hat.

Am späten Nachmittag wird meine Kollegin immer geiler. Provokativ schält sie dann eine Banane und fängt an die Frucht zu blasen. Das wiederum ist ein Zeichen, dass wir uns noch einmal in der Herrentoilette treffen sollen. Erst jetzt entfernt sie den Plug aus ihrer Rosette, bläst meinen Schwanz und schluckt mein Sperma.

Danach trifft sie sich mit ihrem Ehemann und fährt mit ihm nach Hause. Kaum zu Hause angekommen, wird sie jeden Freitag von ihrem Ehemann in ihrer Küche in den Arsch gefickt. Der Ehemann ist immer begeistert, wie geil und feucht meine Kollegin und seine Ehefrau beim Arschfick ist.

Hallo Akademiker, ich praktiziere mit meiner Ehefrau auch solche Spielchen. Es ist immer wieder eine geile Sache. Meine Arbeitskollegin sitzt gerade wieder einmal mit meinem Sperma und einem fetten Plug im Arsch bei ihrem Ehemann in der Firmenkantine beim Mittagessen.

Da wegen Fasching am Nachmittag nur noch meine Kollegin und ich im Büro sind, werde ich der geilen Stute noch ihre Fotze besamen. Heute werde ich ihr noch einen zweiten Plug in ihre Fotze schieben. Kurz vor Feierabend wird sie mit den Plugs in Arsch und Fotze unter meinem Schreibtisch noch meinen Schwanz blasen und mein restliches Sperma schlucken. Ihr seid doch alles kranke Schweine! Aber allein die Tatsache, dass jemand im Stande ist solche Fantasien zu hegen, spricht eindeutig für einen absolut kranken Geisteszustand und einer völligen Entfremdung jeglicher gesunden Sexualität.

Als gäben wir nicht schon genug abnormalen Randgruppen Raum für ihre disozialen Geisteskrankheiten. Ich will nicht wissen wie hoch hier der Anteil an potenziellen Sexualstraftätern ist. Ihr gehört kastriert und gepfählt! Guest es verlangt keinet das du das hier lesen tust. Vieles ist wohl einer Fantasie entsprochen aber alle hier zu krastrieren du spinnst doch. Lass sie dinge machen dir ihr unangenehm sind. Eine frau für sex ficken zu lassen ist für die meisten frauen sehr erniedrigend.

Du selbst kannst um sie zu erniedrigen alles mit ihr tun was dir gefällt. Von banalem arsch versohlen, würgen, ohrfeigen, anspucken, voll pissen ist nahezu alles möglich.. Erlaubt ist nur was beiden spas und lust bereitet. Sprich deine freundin sollte für die härteren und brutaleren sachen auch eine dementsprechen devote und unterwürfige art haben..

Seit mich mein Ehemann beim Blasen an einer Gloryhole auf frischer Tat ertappt hat, werde ich von ihm fast täglich gedemütigt. Er hat sich einen Gynäkologenstuhl und eine mechanische Fickmaschine bei Ebay gekauft. Er fesselt mich breitbeinig auf dem Stuhl und montiert einen dicken Doppeldildo an die Maschine. Manchmal lässt er mich bis zu drei Stunden gleichzeitig in meine Fotze und meinen Arsch ficken.

Mein Freund spielt dabei mit seinem Schwanz und geilt sich richtig auf. Kurz vor dem Abschalten der Maschine rammt er mir seinen steifen Schwanz in meinem Mund und verpasst mir noch zusätzlich einen brutalen Kehlenfick. Seinen Schleim spritzt er mir hierbei tief in meine Speiseröhre. Danach muss ich ihm noch eine zeitlamg an seiner Eichel saugen.

Wenn er seinen Schwanz aus meinem Mund nimmt, und trotzdem noch ein Tropfen von seinem Sperma läuft, erhalte ich wegen schlechter Leistung noch eine Ohrfeige. Nach seiner Demütigung bin ich in der Regel ziemlich fertig mit der Welt. Seit 2 Wochen benutzt mich mein Ehemann als Nutte. Ich werde gezwungen, sämtliche Kundenwünsche zur vollsten Zufriedenheit zu erfüllen. Die meisten Ficker nehmen mich hierbei als Dreilochstute.

In der Regel erhalte ich von meinem Ehemann aus Kostengründen pro Tag eine feste aber ausgiebige warme Mahlzeit. Ansonsten erwartet er von mir, dass ich mich von dem Sperma dieser geilen Kerle ernähre.

Mit dem täglich verdienten Geld kommen wir eigentlich sehr gut über die Runden. Wenn ich völlig abgefickt zum Schlafen ins Bett falle, muss ich meistens noch meinem Ehemann die Beine breit machen. Er fickt mich meistens noch einmal wie ein Tier und spritzt mir seinen Samen in meinen Mund.

Zum Glück konnte ich mich bisher während der Nacht erholen. Am liebsten würde ich mir einmal einen Ruhetag gönnen. Mein Mann hat mich auch schon gedemütigt und das erste war mir eigentlich nur sehr peinlich. Mein Mann war auf unserer Terrasse und rief mich. Ich dachte wir sind allein und ging so raus und er sofort rein und Tür hinter sich zu. Oh war mir das peinlich, beide standen genau vor mir und musterten mich von oben bis unten und ich in solchen Omasachen.

Nach 3 Minuten kam mein Mann wieder raus und ich schnell rein unter den Vorwand, ich müsse auf Toilette. Wir haben ein sehr tolles Verhältnis mit unseren Nachbarn aber ich ging beiden eine Woche aus dem Weg. Nach einer Woche, ich auf der Terasse kam Kira und brachte gleich Kaffee mit.

Ich wurde rot und sie erzählte weiter. Ihrem mann hat das gefallen und sie musste sich auch solche U-Wäsche besorgen. Ich sagte nur, ist mir sehr peinlich und möchte nicht darüber reden. Zu Glück hakte sie nicht mehr nach und das zweite schreibe ich euch bald. Es war ein warmer Sommertag, Sonntag nach dem Mittagessen sagte mein Mann zu mir, ab ins Bett, ich werde dich heute zärtlich verwöhnen und es dir gnadenlos besorgen.

Er gab mir mein Handy mit Hörer und sagte, mach dir Musik an, heute darfst du nur fühlen. Ich Musik an, er fesselte meine Hände rechts und links ans Bett, mit Handschellen und verband meine Augen.

Es passierte nichts, ich hörte Musik und dachte so, nun holt er Dildos und Gel und plötzlich fühlte ich Hände auf meinen Bauch. Ganz zärtlich streichelten sie meinen ganzen Körper, nunkam eine Zunge dazu. Saugten meine brüste, knabberten an meinen Zitzen und eine Hand gleitete zwischen meine Beine. Ich bekam Gänsehaut und spreizte meine Beine. Die Zunge gleitet über meinen Bauch, spielt mit meiner Klitti, ich halte es nicht mehr aus und mir kommt es. Jetzt werden meine beiden Brüste massiert, immer wieder an meinen Nippeln gesaugt und wieder fast eine Hand zwischen meine Beine.

Categorized As

Knull kontakt swingers xxx