Erotikchat

In Den Mund Spritzen

Hoden abklemmen nippelpiercing mann

Posted on by Don Enders  

Hoden abklemmen nippelpiercing mann

hoden abklemmen nippelpiercing mann

.

Sexkino essen lederrock geschichten



hoden abklemmen nippelpiercing mann

Natürlich werden wir das in einem Krankenhaus machen lassen, da er den Eingriff ja auch überleben soll. Sabine, du bist ein böses Mädchen, aber erklär ihm doch mal, dass du ein heiliges Döschen hast und dieses Ereignis daher eizigartig bleiben muss. Die einzig sichere Methode dafür ist dann, dass nicht nur die Eier, sondern auch der Dödel wegkommt. Technisch nennt man das nullifizieren, bzw. Aber dann alles ab, auch den Schwanz.

Dafür dann ne kleine Fotze - aber nur zum pinkeln - modellieren lassen. Würde so auch zum FKK gehen oder mich auf Parkplätzen anal ficken lassen. Ohne Schwanz ist natürlich schöner, aber da ich so nen winzigen hab, der eh nicht steif wird wes nicht so schlimm. Ich bin Crossdresser und trage im Schwimmbad gerne Damenbadeanzüge.

Es säh bestimmt super aus wenn die im Schritt glatt anliegen. Habe das ja gemacht aber mein schwanz, sack und Hoden habe ich noch. Meine Frau hat das gemacht mit einem Elastrator und nach 6 Stunden war ich kastiert. Ich wäre zwar lieber als Frau auf diese Welt gekommen, aber ich akzeptiere dieses mein nun einmal gegebenes Geschlecht und verschlimmbessere die Situation nicht durch Eingriffe in die Anatomie und die hormonelle Steuerung.

Ich beuge mich einfach vor meinem Schicksal und nehme es an. Ich bin meine Eier auch schon losgeworden. Hab mir erst noch ein paar mal einen gewichst, bis kaum noch was kam und hab dann die Eier mit nem Elastrator abgebunden. Sechs Stunden später war der Sack dann fast schwarz, und ich bin dann zu nem Kumpel, der Tierarzt ist, der hat mir dann die Eier und den Sack entfernt.

Mein Schwanz wird noch hart, und ab und zu wichse ich auch noch, aber der schlimmste Trieb ist jetzt weg. War für mich der richtige Weg. Wie ist das denn? Der Hodensack wird schwarz - und dann? Ich kann mir das gar nicht richtig vorstellen. Muss man den nicht chirurgisch entfernen lassen? Und tut das nicht wahnsinnig weh? Hätte Ärztin und Arzt wo es macht. Welche Vorraussetzungen müssen erfüllt sein, um sich von der Äztin kastrieren lassen zu können? Hallo, hast du schon jemand gefunden der deine Eier abschneidet, wenn nicht, ich mache es dir.

Ein Urologe in Lohr ist nicht abgeneigt und würde dies im Krankenhaus wo Belegbetten er hat sehr gern machen. Das isr unser extremster wunsch. Ich habe seinen sack aufgeschnitten, sie eier hängen frei. Klit und Hoden werden aufbewahrt.

Ich würde aber auch gerne als eunuch in einem Bordell als Putz und sonstiger Sklave arbeiten. Ja, ich überlege tatsächlich mich freiwillig kastrieren zu lassen. Ich denke, es gibt sehr viel mehr Männer, die so denken. Und es gibt sicher auch viele Frauen, die Kastrationsphantasien haben. Vielleicht sollte man das gar nicht so verdammen, sondern einfach dazu stehen. Wenn bei mir die Hoden mit einem Elastrator abgekniffen werden sollten, dann würde ich gern auch Zuschauerinnen einladen, die zuschauen dürften.

Ich würde aber gern andere Kastraten kennen lernen. Wie deren Erfahrungen so sind. Viele nehmen dannach ja noch Hormone. Ich spiele gerne mit meinen Eiern und lasse auch gerne an ihnen spielen: Wir sind 2 lesbische Frauen und halten uns einen Sklaven, damit er bei uns wohnen darf, haben wir zur Bedingung gemacht das er sich Kastrieren läst.

Wir sind nach Thailand, dort durfte er noch einmal richtig ficken, und dann wurden ihm die Hoden, und sein Schwanz abgenommen. Seinen Sack und auch die Penishaut hat er behalten, sied lustig aus, der Hautlappen, in dem wir auch mal etwas reintun, um ihn zu erniedrigen. Hallo ihr beiden Frauen, sehr gerne würde ich bei euch als Sklave wohnen und mich von euch als Sklave behandeln lassen. Meine Sklaveneier dürft ihr auf ein oder zweimal herausnehmen.

Wenn das passt mit uns, ein Jahr später auch die Vorhaut und eine Subincision vornehmen. Ich denke ihr habt einen "Mann" sehr glücklich gemacht.

Es gibt viele, sehr viele Männer die so drauf sind. Meine Bällchen könnten weg, wenn mich wer in 24x7 als haushaltszofe hält! Nein, aber nachdenken tue ich schon manchmal darüber wie es ohne Eier wäre. Immerhin ist dann der Trieb weg, der schon manchmal nervt. Das muss man ja auch mal sagen, das der Trieb auch nerven kann. Dann gehe ich wichsen, weil mein Frauchen nur ganz selten will oder mach Dummlichkeiten und hinterher ärgere ich mich. Da wäre doch so eine kleine Kastration schon hilfreich.

Freiwillig ist doch langweilig, ich habe meinen Stiefvater kastriert, ich sagte Mama das er mich anmacht und das ich Angst habe Mein Mann habe ich in eine Wette gezwungen, er hat verloren und seine Eier gehörten mir.. Jetzt suche ich mein nächstes opfer. Ich bin ein Mann und esse auch gerne gekochte Eier. Am besten sollen ja die eigenen schmecken. Wenn du möchtest kannst du meine abschneiden und verspeisen. Ich denke,wenn die Eier ab sind lebt man deutlich ruhiger ab einen gewissen Alter,bei allen Respekt.

Vorstellen könnte ich es mir. Ich möchte auch meine Eier abschneiden lassen ober auch mich zwingen dazu und vorher min eine Woche jeden Tag lang quälen lassen wenn der Tag kommt möchte ich zuschauen wie die flöten.

Also im tausch gegen eine Möse? So eine richtige, Organtransplantierte Möse mit Eierstöcken und alles? Ja, das Könnte ich mir vorstellen. Gleich mit den Möpsen dazu natürlich. Gibt doch Girls die wollen nen Riemen haben. Unser Hausbulle und Dom fickt sie alle vor meinen Augen, aber jetzt soll ich eine lesbische Freundin meiner Tochter schwängern,nach der Geburt soll ich dann eigenhändig von ihr Tierarztassistentin kastriert werden und danach soll ich die Hoden zubereiten damit die Damen sie essen können.

Dann bleiben ja noch ein paar Monate Zeit in denen die Ladys mit den Hoden spielen können Und ich selbst finde den Gedanken von einem lesbischen Paar zwangsweise zum Schwängern gemolken zu werden und nach der Geburt die Eier zu verlieren sehr anregend! Ich würde allerdings CBT-spiele bevorzugen die immer Rücksichtsloser werden. Auch schon wärend der Schwangerschaft Also für den Fick mit meiner Stieftochter würde ich auch den kl.

So habe ich ihr das gesagt. Und dann hat sie das für mich gemacht. Morgens kahm sie zu mir ins Bett als ihre Mutter in die Dusche ging. Wir wissen alle das sie da 30 Minuten braucht. Ich hatte zwar noch vor ner halben Stunde Sex mit ihrer Mutter, aber das hatte sie wohl animiert. Ich habe die kleine dabei entkorkt und auch gleich besamt. Ist schon interessant was die Mädchen da noch alles aus einem herausquetschen.

Ich werde sie bestimmt noch öfter bumsen. Wenn man nach Jahrelanger Hodenfolter den richtigen Kik sucht bleibt fast nichts mehr übrig. Viele die sich die Eier abschneiden lassen erleben den geilsten Orgasmus und unendliche Glücksgefühle wenn die Hoden abgetrennt werden. Bin bereit so schnell wie möglich und dann auch nebenhoden weg! Ich liess mich mit 16 vor 20 Jahren in Thailand freiwillig kastriert. Ich geniesse das triebfreie Leben seither ungemein.

Für viele devote Männer ist eine Kastration das höchste Geschenk dass sie einer angebetenen Frau machen können. Ich habe das für meine damalige Freundin machen lassen um ihr als sexloser Sklave dienen zu können und sie hat das Angebot angenommen und ich wurde zu ihrem Lecksklaven. Hatte hodenkrebs die müssten raus durch die Hormone sind meine Brüste gewachsen kriege keine Erektion mehr aber mein Freund steht darauf vor allem auf meinen kleinen penis. Bekomme jetzt brustimplatate meine Hüften werden auch schon runder durch die Hormone bald bin ich perfect.

Bist du ein Sexguru? Ich möchte als Frau von einem Mann erniedrigt werden? Wer will mich fette Sau kg ficken? Wie wird das denn jetzt gemacht?

Ne war beidesmal die Rede vom Hodensack du nimmst den Hodensack und machst einen kleinen Schnitt und holst dann die Hoden raus.

Ich kann mir das auch nicht vorstellen, dass das nur kleine Schmerzen sind. Zusehen durfte ich bei zwei Kastrationen. Der Kater 5 Monate alt meiner Kollegin wurde auf dem Hof kastriert. Schien mir ziemlich happig und ne recht pingelige Angelegenheit.

Wenn man mal in Eier von jemanden tritt, jault der ziemlich lange Also bitte, wenn doch schon ein Schlag so weh tut Mein Mann hat sich vor ein paar Jahren unterbinden lassen und der ist wirklich kein Weichei.

Zwischen Hoden und Hoden seh ich also kein Unterschied. Finde aber die Diskussion hier sehr interessant und lasse mich gerne Belehren wenn dem wirklich nicht so sein sollte. Obwohl ich mich immer noch nicht so damit anfreunden kann. Naja muss ich wohl als Halterin auch nicht, hab ja eh schon alles kastrierte Rammler hier sitzen. Ich glaube, Halter sind nicht sensibler. Aber sehr viele Halter sind wie viele unserer Politiker. Sie reden lange und viel von Dingen, von denen sie null Ahnung haben.

Die Ergebnisse sehen bei beiden dann entsprechend aus. Man muss differenzieren zwischen Hoden und Hodentasche. Ersterer kommt weg, letztere bleibt dran, wird nur etwas eingeschnitten. Wenn ich mir einen Rammler so angucke, rutscht der Hoden da lustig umher, merke da nichts von in Fett eingebettet aber bin kein TA. Anatomie sollte man beherrschen, bevor man sich auf solches Glatteis wagt. Kojo meinte bei einem TA nachzufragen.

..





Sybian verleih sexfilm swinger

  • 148
  • SEX SHOP NÜRNBERG ILF HUNTER
  • BORDELL HANNOVER SEX HARTCORE
  • Sex im wohnheim strippocker
  • Fetisch partnersuche kugeln im arsch



Fkk club bürstadt gummimuschi


Ich muss dabei tun was die anderen Männer sagen. Wie oder wo könnte ich meine Webcam unauffällig verstecken? Bin noch völlig wund gefickt und mein Mann bringt heute Abend einen Kunden mit. Ich soll mit ihm ficken. Mein Mann hat mir gesagt das er mich hart bestrafen wird wenn der Kunde unzufrieden mit mir ist und das Geschäft platzt.

Wer kann mich schwänger? Suche gute gebaute mann mit muskel. Frage von Pete am Eier , Hoden , Kastration. Man bis du bekloppt!!!!!!! Naja,wenn man ein bischen normal is. Find ich persönlich ne kranke Frage. Warum sollte jemand sich seine gesunden Hoden abtrennen lassen? Abgesehen davon, dass sich kein Arzt oder Krankenhaus wird finden lassen, wo sowas gemacht wird, wenn nicht medizinische Gründe vorliegen. Ich jedenfalls lasse mir meine Hoden gewiss nicht abschneiden aus Jux und Tollerei, heute nicht und auch nicht in hundert Jahren, soviel is mal sicher.

Aber wenn einer wirklich seine Hoden loswerden will, bin ich der letzte, der ihm dabei im Wege steht. Jeder wie er will, ich behalte meine jedenfalls. Ich bin der Cucki meiner Frau,die ich nur lecken darf wenn sie vollbesamt wurde. Ficken und wichsen ist mir verboten,werde aaber von anderen Männern gefickt.

Also kann ich mir doch die Eier samt Sack wegmachen lassen. Also selbst, wenn dir ficken verboten ist, wie will sie dir denn das wichsen verbieten? Das macht aber mehr Spass, wenn du die Eier noch hast. Wichsen geht übrigens auch, während du gefickt wirst. Oder auch wichsen, und dann dafür bestraft werden. Habe alles noch aber kastriert von ihr mit elastrator und sie fickt immer mit den anderen ich halt nur zuschauer. Wenn ich eine Herrin hätte würde ich mich für sie natürlich kastrieren lasse.

Ich würde alles mt mir machen lassen. Ein kastrierter Cucki mit nen sehr kleinen Schwanz,könnte meine Freundin und ich gut brauchen. Ich hab das freiwillig machen lassen,hatte dafür meine Gründe die ich hier nicht offenlegen will.

Denn eingriff hab ich aber nie bereut,liegt sicher auch daran das ich sehr devot bin. Habe mich vor 8 Jahren freiwillig kastrieren lassen. Trotz fehlender hoden mache ich FKK.

Nach einem Jahr wurde der Penis nicht mehr hart, nach 2 Jahren penisschrumpfung, kein abspritzen mehr möglich. Schmerzen nach Hoden-Entfernung nur wenig - Tage, nachher wieder gearbeitet. Na das macht doch kein Arzt. Der macht sich strafbar auch wenn es der Mann selber wünscht.

Denke aber das ein Arzt in Deutschland ausgelastet wäre wenn er sich darauf spezialisieren würde Männer zu kastrieren die das auf eigenen Wunsch machen lassen. Wenn ein Mann sich kastrieren lassen will, funktioniert der Schwanz nicht mehr. Also den Weg konsequent zu Ende gehen und nullifizieren lassen, gibt dann einen Nullo male. Ob dann noch jemand was dagegen hat wenn ich im Schwimmbad die Damendusche und die Damenumkleide benutze?

Pit dasist doch Unsinn. Bei einer Kastration werden immer die Hoden entfernt. Der Schwanz kann trotzdem stehen,er spritzt nur kein Sperma mehr ab,nur eine wässserige flüssigkeit die in der Prostata produziert wird. Aber stehen kann der wie ne eins,Sex spielt sich im Kopf ab und nicht im Sack. Habe ich gemacht und nie beräut,ich hatte über 10 jahre keinen sex mit meiner Frau,nur mal mit einer Nutte,habe aber jeden Tag gewichst und mir dabei öfters die Eier abgebunden,bis ich es mal mit ein Elastrator gemacht habe,und vergessen habe das gummi wieder abzumachen,am nächten morgen waren meine eier taub und total blau,habe mich auch nicht zu Arzt getaut,17 tage später war der ganze sack ab,meine Frau hat das dann auch mitbekommen und seit ich dem ich nicht mehr ficken kann darf ich Sie fast jeden tag lecken.

Hast du es wirklich mit dem Gummi abgebunden denn es ist sehr schmärts haft. Meine frau hat mich auch mit elastror kastriert haate aber gummiring nur 6 stunden um dann hat sie ihn wieder entfernt.

Hallo Gerda, habe einmal ein wenig mich schlau gemacht. Schmerzhaft soll das nur die ersten 2 Stunden sein. Dann werden die Hoden mit der Zeit gefühllos und kalt. Man kenn das wohl aus der Tierkastration.

Soll aber inzwischen verboten sein. Jetzt quetscht man mit einer Zange den Samenstrang ab. Ich frage mich nur was mehr Schmerzen verursacht. Ja das möchte ich es währe für mich eine erleichtung da ich Weibliche Hormoe zu mir nehme.

Mein Freund, der extremer Cucki ist, darf mich auch nur besamt auslecken. Mich ficken hab ich ihn untersagt. Er darf nackt in unserer Wohnung rumlaufen und onanieren, jedoch nicht abspritzen.

Hab ihn des Öfteren jetzt auch schon von einen meiner Stecher mit besteigen lassen und auch besamen lassen. Letzten habe ich ihm einen Deal angeboten. Er möchte mich unbedingt auch mal vögeln und würde dafür alles tun. Ich habe ihm gesagt, dass er mich mal vögeln darf, wenn er seine Hoden entfernen lässt und ich sie in einem Glas konserviert jedem Besucher und meinen Freundinnen präsentieren kann.

Da der Trottel mich über alles liebt, wird er sicherlich kurzfristig seine Hoden abschneiden lassen. Natürlich werden wir das in einem Krankenhaus machen lassen, da er den Eingriff ja auch überleben soll. Sabine, du bist ein böses Mädchen, aber erklär ihm doch mal, dass du ein heiliges Döschen hast und dieses Ereignis daher eizigartig bleiben muss.

Die einzig sichere Methode dafür ist dann, dass nicht nur die Eier, sondern auch der Dödel wegkommt. Technisch nennt man das nullifizieren, bzw.

Aber dann alles ab, auch den Schwanz. Dafür dann ne kleine Fotze - aber nur zum pinkeln - modellieren lassen. Würde so auch zum FKK gehen oder mich auf Parkplätzen anal ficken lassen. Ohne Schwanz ist natürlich schöner, aber da ich so nen winzigen hab, der eh nicht steif wird wes nicht so schlimm.

Ich bin Crossdresser und trage im Schwimmbad gerne Damenbadeanzüge. Es säh bestimmt super aus wenn die im Schritt glatt anliegen. Habe das ja gemacht aber mein schwanz, sack und Hoden habe ich noch. Meine Frau hat das gemacht mit einem Elastrator und nach 6 Stunden war ich kastiert.

Ich wäre zwar lieber als Frau auf diese Welt gekommen, aber ich akzeptiere dieses mein nun einmal gegebenes Geschlecht und verschlimmbessere die Situation nicht durch Eingriffe in die Anatomie und die hormonelle Steuerung. Ich beuge mich einfach vor meinem Schicksal und nehme es an.

Ich bin meine Eier auch schon losgeworden. Hab mir erst noch ein paar mal einen gewichst, bis kaum noch was kam und hab dann die Eier mit nem Elastrator abgebunden.

Sechs Stunden später war der Sack dann fast schwarz, und ich bin dann zu nem Kumpel, der Tierarzt ist, der hat mir dann die Eier und den Sack entfernt.

Mein Schwanz wird noch hart, und ab und zu wichse ich auch noch, aber der schlimmste Trieb ist jetzt weg. War für mich der richtige Weg. Wie ist das denn? Der Hodensack wird schwarz - und dann? Ich kann mir das gar nicht richtig vorstellen.

Muss man den nicht chirurgisch entfernen lassen? Und tut das nicht wahnsinnig weh? Hätte Ärztin und Arzt wo es macht.

Welche Vorraussetzungen müssen erfüllt sein, um sich von der Äztin kastrieren lassen zu können? Hallo, hast du schon jemand gefunden der deine Eier abschneidet, wenn nicht, ich mache es dir. Ein Urologe in Lohr ist nicht abgeneigt und würde dies im Krankenhaus wo Belegbetten er hat sehr gern machen. Das isr unser extremster wunsch. Ich habe seinen sack aufgeschnitten, sie eier hängen frei.

Klit und Hoden werden aufbewahrt. Ich würde aber auch gerne als eunuch in einem Bordell als Putz und sonstiger Sklave arbeiten. Zwischen Hoden und Hoden seh ich also kein Unterschied. Finde aber die Diskussion hier sehr interessant und lasse mich gerne Belehren wenn dem wirklich nicht so sein sollte. Obwohl ich mich immer noch nicht so damit anfreunden kann. Naja muss ich wohl als Halterin auch nicht, hab ja eh schon alles kastrierte Rammler hier sitzen.

Ich glaube, Halter sind nicht sensibler. Aber sehr viele Halter sind wie viele unserer Politiker. Sie reden lange und viel von Dingen, von denen sie null Ahnung haben. Die Ergebnisse sehen bei beiden dann entsprechend aus. Man muss differenzieren zwischen Hoden und Hodentasche. Ersterer kommt weg, letztere bleibt dran, wird nur etwas eingeschnitten.

Wenn ich mir einen Rammler so angucke, rutscht der Hoden da lustig umher, merke da nichts von in Fett eingebettet aber bin kein TA. Anatomie sollte man beherrschen, bevor man sich auf solches Glatteis wagt. Kojo meinte bei einem TA nachzufragen. Ich glaube dass das nicht viel bringt.

Wenn man dann aber an Nutztierhalter denkt, die als beispiel 80 oder mehr Tiere haben, kann ich verstehen dass eine Kastration mit Narkose ins Geld geht. Der Konsument will ja deswegen meistens nicht mehr bezahlen. Niemand, oder die wenigsten fragen danach wenns Schweinsbraten gibt, wie das Ferkel kastriert wurde.

Man isst es einfach. Noch einmal ein Warnhinweis zur Verdeutlichung: Aus Forenbeschreibungen allein kann man so etwas nicht lernen. Liebe Kinder, bitte nicht zu Hause nachmachen! Dadurch steigt nicht nur das Operationsrisiko, sondern auch die Kosten.

hoden abklemmen nippelpiercing mann

Body touch osnabrück eros center dresden


Abgesehen davon, dass sich kein Arzt oder Krankenhaus wird finden lassen, wo sowas gemacht wird, wenn nicht medizinische Gründe vorliegen. Ich jedenfalls lasse mir meine Hoden gewiss nicht abschneiden aus Jux und Tollerei, heute nicht und auch nicht in hundert Jahren, soviel is mal sicher.

Aber wenn einer wirklich seine Hoden loswerden will, bin ich der letzte, der ihm dabei im Wege steht. Jeder wie er will, ich behalte meine jedenfalls. Ich bin der Cucki meiner Frau,die ich nur lecken darf wenn sie vollbesamt wurde. Ficken und wichsen ist mir verboten,werde aaber von anderen Männern gefickt. Also kann ich mir doch die Eier samt Sack wegmachen lassen.

Also selbst, wenn dir ficken verboten ist, wie will sie dir denn das wichsen verbieten? Das macht aber mehr Spass, wenn du die Eier noch hast. Wichsen geht übrigens auch, während du gefickt wirst. Oder auch wichsen, und dann dafür bestraft werden. Habe alles noch aber kastriert von ihr mit elastrator und sie fickt immer mit den anderen ich halt nur zuschauer.

Wenn ich eine Herrin hätte würde ich mich für sie natürlich kastrieren lasse. Ich würde alles mt mir machen lassen. Ein kastrierter Cucki mit nen sehr kleinen Schwanz,könnte meine Freundin und ich gut brauchen. Ich hab das freiwillig machen lassen,hatte dafür meine Gründe die ich hier nicht offenlegen will. Denn eingriff hab ich aber nie bereut,liegt sicher auch daran das ich sehr devot bin.

Habe mich vor 8 Jahren freiwillig kastrieren lassen. Trotz fehlender hoden mache ich FKK. Nach einem Jahr wurde der Penis nicht mehr hart, nach 2 Jahren penisschrumpfung, kein abspritzen mehr möglich. Schmerzen nach Hoden-Entfernung nur wenig - Tage, nachher wieder gearbeitet.

Na das macht doch kein Arzt. Der macht sich strafbar auch wenn es der Mann selber wünscht. Denke aber das ein Arzt in Deutschland ausgelastet wäre wenn er sich darauf spezialisieren würde Männer zu kastrieren die das auf eigenen Wunsch machen lassen.

Wenn ein Mann sich kastrieren lassen will, funktioniert der Schwanz nicht mehr. Also den Weg konsequent zu Ende gehen und nullifizieren lassen, gibt dann einen Nullo male.

Ob dann noch jemand was dagegen hat wenn ich im Schwimmbad die Damendusche und die Damenumkleide benutze? Pit dasist doch Unsinn. Bei einer Kastration werden immer die Hoden entfernt. Der Schwanz kann trotzdem stehen,er spritzt nur kein Sperma mehr ab,nur eine wässserige flüssigkeit die in der Prostata produziert wird. Aber stehen kann der wie ne eins,Sex spielt sich im Kopf ab und nicht im Sack. Habe ich gemacht und nie beräut,ich hatte über 10 jahre keinen sex mit meiner Frau,nur mal mit einer Nutte,habe aber jeden Tag gewichst und mir dabei öfters die Eier abgebunden,bis ich es mal mit ein Elastrator gemacht habe,und vergessen habe das gummi wieder abzumachen,am nächten morgen waren meine eier taub und total blau,habe mich auch nicht zu Arzt getaut,17 tage später war der ganze sack ab,meine Frau hat das dann auch mitbekommen und seit ich dem ich nicht mehr ficken kann darf ich Sie fast jeden tag lecken.

Hast du es wirklich mit dem Gummi abgebunden denn es ist sehr schmärts haft. Meine frau hat mich auch mit elastror kastriert haate aber gummiring nur 6 stunden um dann hat sie ihn wieder entfernt. Hallo Gerda, habe einmal ein wenig mich schlau gemacht. Schmerzhaft soll das nur die ersten 2 Stunden sein. Dann werden die Hoden mit der Zeit gefühllos und kalt. Man kenn das wohl aus der Tierkastration. Soll aber inzwischen verboten sein.

Jetzt quetscht man mit einer Zange den Samenstrang ab. Ich frage mich nur was mehr Schmerzen verursacht. Ja das möchte ich es währe für mich eine erleichtung da ich Weibliche Hormoe zu mir nehme. Mein Freund, der extremer Cucki ist, darf mich auch nur besamt auslecken. Mich ficken hab ich ihn untersagt. Er darf nackt in unserer Wohnung rumlaufen und onanieren, jedoch nicht abspritzen. Hab ihn des Öfteren jetzt auch schon von einen meiner Stecher mit besteigen lassen und auch besamen lassen.

Letzten habe ich ihm einen Deal angeboten. Er möchte mich unbedingt auch mal vögeln und würde dafür alles tun. Ich habe ihm gesagt, dass er mich mal vögeln darf, wenn er seine Hoden entfernen lässt und ich sie in einem Glas konserviert jedem Besucher und meinen Freundinnen präsentieren kann. Da der Trottel mich über alles liebt, wird er sicherlich kurzfristig seine Hoden abschneiden lassen.

Natürlich werden wir das in einem Krankenhaus machen lassen, da er den Eingriff ja auch überleben soll. Sabine, du bist ein böses Mädchen, aber erklär ihm doch mal, dass du ein heiliges Döschen hast und dieses Ereignis daher eizigartig bleiben muss. Die einzig sichere Methode dafür ist dann, dass nicht nur die Eier, sondern auch der Dödel wegkommt. Technisch nennt man das nullifizieren, bzw. Aber dann alles ab, auch den Schwanz.

Dafür dann ne kleine Fotze - aber nur zum pinkeln - modellieren lassen. Würde so auch zum FKK gehen oder mich auf Parkplätzen anal ficken lassen. Ohne Schwanz ist natürlich schöner, aber da ich so nen winzigen hab, der eh nicht steif wird wes nicht so schlimm.

Ich bin Crossdresser und trage im Schwimmbad gerne Damenbadeanzüge. Es säh bestimmt super aus wenn die im Schritt glatt anliegen. Habe das ja gemacht aber mein schwanz, sack und Hoden habe ich noch. Meine Frau hat das gemacht mit einem Elastrator und nach 6 Stunden war ich kastiert. Ich wäre zwar lieber als Frau auf diese Welt gekommen, aber ich akzeptiere dieses mein nun einmal gegebenes Geschlecht und verschlimmbessere die Situation nicht durch Eingriffe in die Anatomie und die hormonelle Steuerung.

Ich beuge mich einfach vor meinem Schicksal und nehme es an. Ich bin meine Eier auch schon losgeworden. Hab mir erst noch ein paar mal einen gewichst, bis kaum noch was kam und hab dann die Eier mit nem Elastrator abgebunden. Sechs Stunden später war der Sack dann fast schwarz, und ich bin dann zu nem Kumpel, der Tierarzt ist, der hat mir dann die Eier und den Sack entfernt. Mein Schwanz wird noch hart, und ab und zu wichse ich auch noch, aber der schlimmste Trieb ist jetzt weg. War für mich der richtige Weg.

Wie ist das denn? Der Hodensack wird schwarz - und dann? Ich kann mir das gar nicht richtig vorstellen. Muss man den nicht chirurgisch entfernen lassen? Und tut das nicht wahnsinnig weh? Hätte Ärztin und Arzt wo es macht. Welche Vorraussetzungen müssen erfüllt sein, um sich von der Äztin kastrieren lassen zu können?

Hallo, hast du schon jemand gefunden der deine Eier abschneidet, wenn nicht, ich mache es dir. Ein Urologe in Lohr ist nicht abgeneigt und würde dies im Krankenhaus wo Belegbetten er hat sehr gern machen. Das isr unser extremster wunsch. Ich habe seinen sack aufgeschnitten, sie eier hängen frei.

Klit und Hoden werden aufbewahrt. Ich würde aber auch gerne als eunuch in einem Bordell als Putz und sonstiger Sklave arbeiten. Ja, ich überlege tatsächlich mich freiwillig kastrieren zu lassen. Ich denke, es gibt sehr viel mehr Männer, die so denken. Und es gibt sicher auch viele Frauen, die Kastrationsphantasien haben.

Vielleicht sollte man das gar nicht so verdammen, sondern einfach dazu stehen. Wenn bei mir die Hoden mit einem Elastrator abgekniffen werden sollten, dann würde ich gern auch Zuschauerinnen einladen, die zuschauen dürften. Ich würde aber gern andere Kastraten kennen lernen.

Wie deren Erfahrungen so sind. Viele nehmen dannach ja noch Hormone. Ich spiele gerne mit meinen Eiern und lasse auch gerne an ihnen spielen: Wir sind 2 lesbische Frauen und halten uns einen Sklaven, damit er bei uns wohnen darf, haben wir zur Bedingung gemacht das er sich Kastrieren läst. Wir sind nach Thailand, dort durfte er noch einmal richtig ficken, und dann wurden ihm die Hoden, und sein Schwanz abgenommen.

Seinen Sack und auch die Penishaut hat er behalten, sied lustig aus, der Hautlappen, in dem wir auch mal etwas reintun, um ihn zu erniedrigen. Hallo ihr beiden Frauen, sehr gerne würde ich bei euch als Sklave wohnen und mich von euch als Sklave behandeln lassen. Also ist das Eispray im Grunde ja nutzlos. Vielleicht sind Halter in diesen Dingen etwas sensibler. Man schneidet den Hodensack auf und holt den Hoden raus und dnan wie beschrieben wa sgeht da tiefer??? Ok bin ja doch neugierig. Wie wird das denn jetzt gemacht?

Ne war beidesmal die Rede vom Hodensack du nimmst den Hodensack und machst einen kleinen Schnitt und holst dann die Hoden raus. Ich kann mir das auch nicht vorstellen, dass das nur kleine Schmerzen sind. Zusehen durfte ich bei zwei Kastrationen. Der Kater 5 Monate alt meiner Kollegin wurde auf dem Hof kastriert. Schien mir ziemlich happig und ne recht pingelige Angelegenheit.

Wenn man mal in Eier von jemanden tritt, jault der ziemlich lange Also bitte, wenn doch schon ein Schlag so weh tut Mein Mann hat sich vor ein paar Jahren unterbinden lassen und der ist wirklich kein Weichei. Zwischen Hoden und Hoden seh ich also kein Unterschied. Finde aber die Diskussion hier sehr interessant und lasse mich gerne Belehren wenn dem wirklich nicht so sein sollte. Obwohl ich mich immer noch nicht so damit anfreunden kann. Naja muss ich wohl als Halterin auch nicht, hab ja eh schon alles kastrierte Rammler hier sitzen.

Ich glaube, Halter sind nicht sensibler. Aber sehr viele Halter sind wie viele unserer Politiker. Sie reden lange und viel von Dingen, von denen sie null Ahnung haben. Die Ergebnisse sehen bei beiden dann entsprechend aus. Man muss differenzieren zwischen Hoden und Hodentasche.

hoden abklemmen nippelpiercing mann

Categorized As

Knull kontakt swingers xxx